Erstellt am 30. April 2020 · Arbeitsleben · von

So lieber nicht! Die lustigsten Videocall-Pannen

Lesezeit: 2 Minuten

Videokonferenzen boomen im Moment. Doch wo videotelefoniert wird, da gibts auch Pannen … Wir zeigen euch die lustigsten Videocall-Fails und empfehlen: Don’t try this at home!

Jetzt mal unter uns: Hattet ihr in den vergangenen Wochen nicht auch schon eine superpeinliche Videokonferenz-Panne? Keine Panik. So schlimm wie diese war sie bestimmt nicht. Beweis? Dann schaut mal:

Lustige Videokonferenz-Pannen

Wem ist das nicht schon passiert? Das Mikro ist minutenlang aus und man wundert sich, warum alle nur mit großen Fragezeichen im Gesicht vor den Bildschirmen sitzen. Oder man klickt versehentlich aufs falsche Symbol und teilt den Bildschirm, statt die Kamera zu aktivieren – und alle sehen, wo man grade im Netz rumsurft. Das ist alles halb so wild im Vergleich zu diesen Videocall-Fails …

Wenn die Mitbewohner vergessen, dass du Videokonferenz hast …

Wer sich das Homeoffice mit der Familie teilt, kennt das vielleicht: Da ist man mitten in einer ernsthaften Unterhaltung über wirklich wichtige Dinge, plötzlich platzen die Kids in den Raum und ziehen alle Aufmerksamkeit auf sich … Besonders spannend wird die Situation, wenn sie live im Fernsehen passiert:

Wenn man selbst gar nicht mitbekommt, dass ein Mitbewohner gerade den Videocall crasht, wird das Ganze noch eine Spur unterhaltsamer, zumindest für alle Zuseher:

 

Wenn du auf deine Mitbewohner vergessen hast

Manchmal vergisst man einfach, seinen Mitbewohnern wichtige Infos zukommen zu lassen. Zum Beispiel: „Ich hab jetzt dann Videocall. Zieh dir bitte eine Hose an!“

Katzen kann man sowas natürlich tausendmal sagen, ihnen wirds trotzdem egal sein. Also: Willst du nicht beim Videointerview gestört werden, mach lieber die Tür zu, damit deine Fellnase nicht unangemeldet durchs Bild spaziert. Denn wenn das passiert, ist jegliche Konzentration im Eimer und alle wollen nur mehr die Mieze sehen. Auch dann, wenn es ein Live-Fernseh-Interview ist:

 

Wenn du vergessen hast, dass deine Kamera aktiviert ist

Im Homeoffice gibts viele Ablenkungen, da kann man schon mal Dinge vergessen. Kleidung zum Beispiel. Oder, dass die Kamera an ist. Im schlimmsten Fall passiert beides zugleich. Darum wichtig, die Grundregel Nummer eins bei Videocalls lautet: Jeder trägt beim Meeting Kleidung!

 

Wenn du überhaupt alle Regeln des Anstands vergessen hast

Manche scheinen der Meinung zu sein, dass in Videocalls die üblichen Anstandsregeln außer Kraft gesetzt sind. Wir wollen es daher in aller Deutlichkeit sagen: Man nimmt kein Meeting mit aufs Klo! Nein, auch dann nicht, wenn es sich um ein Onlinemeeting handelt. Und schon gar nicht, wenn dabei die Kamera läuft! Das Video dazu ersparen wir euch an dieser Stelle.

Bildnachweis: shutterstock/GaudiLab

Lisa-Marie Linhart

Lisas Liebe gilt dem Wort und der Musik. Bei uns kombiniert sie beides zu wohlklingenden Blogbeiträgen mit dem richtigen Groove für Themen, die das Arbeitsleben leichter und die Karriereplanung einfacher machen.