Hackerangriff

Hackerangriff: “Die Frage lautet nicht ob, sondern wann”

15. April 2014 | Arbeitsleben, Arbeitsmarkt
Datenlecks wie etwa der Heartbleed Bug, der derzeit für Schlagzeilen sorgt, führen einem die große Bedeutung der Cyber-Security dramatisch vor Augen. Passwörter ändern und das wars? Wie eine aktuelle Studie von Ernst & Young zeigt, ist der Handlungsbedarf beim Thema Internet-Sicherheit so groß wie nie: 59 Prozent der Unternehmen melden einen Anstieg von externen Bedrohungen.
Weiterlesen »
Bakterien Hygiene Arbeitsplatz

Hygiene-Horror Arbeitsplatz? “Es findet sich, was der Mensch mit sich trägt”

14. April 2014 | Arbeitsleben
Keime, Bakterien, Viren. Spätestens seit es die Möglichkeit der millionenfachen Vergrößerung gibt, bleiben dabei die wenigsten Menschen völlig cool. Vor allem Tastatur, Maus & Co. werden gerne als krank machende Bakterienschleuder beschuldigt. Doch was ist wirklich dran, an Titeln wie: "Hygiene-Horror Arbeitsplatz"? Thomas Hofmann, Dozent für Chemie, Hygiene und Sicherheit, klärt auf. Aber Vorsicht: Wer…
Weiterlesen »
Dilemma Weiterbildung

Mitarbeiter fühlen sich zu wenig gefördert – Zu Recht?

11. April 2014 | Arbeitsleben, HR
Zwischen Theorie und Praxis liegen oft Welten. So auch beim Thema Karrieremanagement. Den meisten Führungskräften ist laut der ersten deutschen Studie zum Thema bewusst, dass gezielte Förderung der Mitarbeiter wichtig wäre. Betonung auf: wäre. Denn mehr als 60 Prozent sehen sich nicht in der Rolle des Personalentwicklers. Die Konsequenz: Die Mitarbeiter fühlen sich zu wenig…
Weiterlesen »
absolventen weniger gehalt

Einstiegsgehälter: Das verdienen Absolventen!

10. April 2014 | Gehalt
Ist das Studium geschafft, geht es ans Eingemachte: Ein wesentlicher Punkt für den Start in die Arbeitswelt ist natürlich das Gehalt. Es kommt aber nicht nur darauf an, was man studiert hat und in welcher Abteilung man anfängt, sondern auch, in welchem Land sich der künftige Arbeitgeber befindet. Hier die Ergebnisse der Kienbaum-Studie für Österreich.
Weiterlesen »
HR_in_der_krise

HR in der Krise: „Personalarbeit ist wichtiger aber auch schwerer geworden“

7. April 2014 | HR
Personalabteilungen haben ein Imageproblem obwohl der Faktor Mensch immer häufiger als wesentlich für den Unternehmenserfolg erkannt wird. Nicht nur von Außen sieht die Bewerbung für HR-Abteilungen schlecht aus. Laut einer aktuellen Kienbaum-Umfrage stellt sich fast jeder Zweite (!) aus der Branche selbst ein schlechtes Zeugnis aus. Im Interview erklärt Professor Christian Scholz die Krisensymptome der…
Weiterlesen »