Inhouse Consultant Datenmanagement (w/m/x) - ~~Gesucht: Data Owner mit SAP Vorliebe~~

  • Innviertel
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 12.1.2021
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Inhouse Consultant Datenmanagement (w/m/x)
Gesucht: Data Owner mit SAP Vorliebe

(Jn 48150) / Arbeitsort: Innviertel

Sie teilen eine Leidenschaft für Daten? Und Sie haben gleichzeitig eine Leidenschaft für die produzierende Industrie? Würden Sie die beiden Leidenschaften gerne kombinieren und das Stammdatenmanagement airfrischen? Ja? Sehr gut! Denn bei unserem Kunden, einem österreichischen Familienkonzern, freut man sich über Ihre tatkräftige Unterstützung. Gehen Sie gleich den nächsten Schritt und klicken auf BEWERBEN!!!

Ihre zukünftige Rolle

  • ?Unterstützung bei der Abbildung der SAP Roadmap (bis 2025) hinsichtlich Roll-Outs und Implementierung von S/4 HANA
  • Optimierung der Klassifizierung und des Master-Datamanagements - sowohl bei Migrationsprojekten als auch im laufenden Betrieb
  • Konzeption und Modellierung des Stammdatenmanagements innerhalb der Wertschöpfungskette
  • Festlegen von Richtlinien und Guidelines in Hinblick auf die Datenqualität
  • Anteilige Unterstützung bei der Modulbetreuung von SAP MM

Sie bieten

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung, z.B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, BWL oder vergleichbare Fachrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich SAP Stammdatenmanagement oder in den Modulen SAP MM/SD, idealerweise im SAP S/4 HANA Umfeld
  • Sie kennen die Herausforderungen eines produzierenden Unternehmens im Bereich MDM und verfügen über die notwendigen Erfahrungen bzgl. Datenmigration im Bereich MDM
  • Kenntnisse im (SAP-)Projektmanagement
  • Proaktive und genaue Arbeitsweise, gepaart mit hohem Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein

Das Besondere an dieser Position

  • Ein Familienunternehmen, welches sich im Laufe der Jahre zu einem Konzern entwickelt hat. Sie genießen einerseits die Vorteile und Sicherheiten einer Konzernstruktur, können andererseits aber proaktiv neue Ideen einbringen und diese mit viel Gestaltungsspielraum umsetzen.
  • Sinnhaftigkeit des Unternehmensgegenstandes! Wer kann schon von sich behaupten, durch seine Berufstätigkeit die Luft zu einer Besseren zu machen?

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (KV Metalltechnische Industrie) für diese Position beträgt EUR 3003,80 brutto monatlich. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überbezahlung.

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Julia Foißner, julia.foissner@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jetzt bewerben

Inserat auf epunkt.com