Zum Seiteninhalt springen

Researcher:in - Prozessentwicklung (Umformen und Verschleiß)

  • St. Peter-Freienstein, Bruck an der Mur
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 8.12.2022

Researcher:in - Prozessentwicklung (Umformen und Verschleiß)

  • Job-ID: V000006228
  • Einsatzort: Bruck an der Mur, St. Peter-Freienstein
  • Zeitpunkt: ehestmöglich
  • Ausschreibungsende: 14.12.2022
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm:Metal Engineering Division

Ihre Aufgaben

  • Initiierung, Koordination und Leitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie Führung von Entwicklungsteams
  • Grundlagenforschung im Bereich Wärmebehandlung, Umformen und Werkzeugverschleiß
  • Erarbeitung von technischen Lösungsvorschlägen im Bereich Drahtwalzen, vor allem Wärmebehandlung Umformen und verschleißgetriebene Werkzeuge
  • Konzeption von betrieblichen Entwicklungstätigkeiten mit Fokus auf Umform- sowie Produktionsprozesse
  • Planung, Budgetierung und Kontrolle von RD & I Aktivitäten mit externen Kooperationspartnern

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Werkstoffwissenschaften, Umformtechnik, Metallurgie, Maschinenbau etc)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Umformtechnik, Wärmebehandlung, Prozessentwicklung in einem Produktionsbetrieb bzw. Prozessumfeld
  • Hohe Lernbereitschaft sowie Freude an werkstofftechnischen und prozesstechnischen Fragestellungen
  • Mitarbeiterführungserfahrung
  • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Office)
  • Erfahrung in Abwicklung von Projekten
  • Hohe IT und Digitalisierung Affinität
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreudigkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt EUR 4.100,0 brutto (14 mal p.a.) auf Vollzeitbasis. Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 50.200 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool" geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Mitarbeiterprämien
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Kantine
  • Gesunde Ernährung
  • Sport- und Fitnessangebote
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Parkplatz
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Dienst-Handy
  • Dienst-Laptop
  • Aus-und Weiterbildung
  • Home-Office
  • Mitarbeiterevents
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Video

Das sind wir

Die voestalpine Wire Gruppe ist führend bei der Erzeugung von Walzdraht, gezogenem Draht, Flach- und Profildraht sowie ultrahochfestem Feindraht. Wir sind der Gesamtanbieter für technische und wirtschaftliche Drahtlösungen für innovative Kunden.

Für die Forschungstätigkeit steht ein Entwicklungscenter zur Verfügung, in dem alle Produktionsschritte im Labormaßstab nachgebildet werden können. Die großtechnische Umsetzung zu einem erfolgreichen Produkt erfolgt auf Produktionsanlagen, die sich auf dem neuesten Stand der Technik befinden.

Für die voestalpine Wire Rod Austria GmbH in St. Peter/Freienstein und die voestalpine Wire Austria GmbH in Bruck/Mur suchen wir eine:n Researcher:in für die Prozessentwicklung.

Das Team an den beiden Produktionsstandorten besteht derzeit aus ca. 10 Mitarbeitenden und kümmert sich um die komplette Abwicklung aller Prozesse sowie Anwendungen im Bereich Digitalisierung und Produktionssoftware. Sie legen dabei Wert auf Teamfähigkeit und Kommunikation um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.voestalpine.com/wiretechnology/de/unternehmen/produktionsstandorte/voestalpine-wire-rod-austria-gmbh/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Nina Reiter
+43 50304 15 3766

Fachbereich:
Maria Spanring
+43 50304 22 212

Weitere Prozessentwicklung Jobs in Steiermark Steiermark

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen