SpezialistIn Projektkoordination (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

SpezialistIn Projektkoordination (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req4135

Dienstort

Vomp

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Wir im Geschäftsbereich Projekte Neu-/Ausbau (PNA), realisieren rund 200 Projekte unter hoch komplexen Rahmenbedingungen, zum Teil unter laufendem Betrieb.

Ihr Job

Sie unterstützen die/den ProjektkoordinatorIn im Rahmen der Planungs-, Bau- und Inbetriebnahmephase insbesondere für Hoch- und Tiefbauprojekte. Zu Ihren Aufgaben zählen dabei u.a.:

  • Sie wirken beim Termin-, Kosten- und Qualitätsmanagement mit und sind in die Gesamtkoordination und Kontrolle aller Tätigkeiten des Projekt-Teams eingebunden. Zudem erstellen Sie das projektbezogene Dokumentationswesen bis hin zur Übergabe von Bauanlagen an den zukünftigen Betreiber.
  • Sie wirken beim projektbezogene Berichtswesen mit, sodass u.a. darauf aufbauend die erforderlichen Entscheidungen durch die zuständigen Gremien getroffen werden können.
  • Sie unterstützen das Team im Planungsmanagement (projektbezogenen Koordination der Ablaufplanung, Prüfung der Projektunterlagen, Berücksichtigung des Arbeitnehmerschutzes, Koordination der Behördenverfahren, etc.).
  • Sie erstellen Leistungsbilder bzw. Ausschreibungen für extern zu beauftragende Dienst- und Bauleistungen, begleiten die Vergabeverfahren und wickeln das zugehörige Vertragsmanagement (Mehrkostenforderungen, Vertragsfortschreibungen, Teil- und Schlussabrechnung, Bauakt, etc.) eigenständig ab.
  • Sie arbeiten aktiv im Projektcontrolling mit.
  • Sie sind unterstützend für das Baumanagement tätig. Ggf. übernehmen Sie auch selbst Baumanagementaufgaben. Außerdem vertreten Sie gemeinsam mit ihren KollegInnen die Interessen der ÖBB-Infrastruktur AG gegenüber Behörden, Gemeinden und AnrainerInnen.
  • Nach Erlangung der internen Qualifikation zum Aufsichtsorgan des Bahnbetreibers führen Sie im Bedarfsfall die Vorbereitung und die Bauarbeiten im Bereich von Gleisen durch.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen technischen FH- bzw. Universitätsabschluss (bevorzugt Bauingenieurwesen) und erste fachspezifische Berufserfahrung oder haben die HTL Bautechnik abgeschlossen und verfügen über mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung, idealerweise im Infrastrukturbau-Bereich.
  • Sie bringen idealerweise Kenntnisse im Projektmanagement, im MS-Office sowie hinsichtlich Wissen im Dienstleistungs- und Bauvertragswesen mit.
  • Sie sind örtlich und zeitlich flexibel und besitzen den Führerschein der Klasse B.
  • Sie sind eine/n TeamplayerIn, der/die gerne Verantwortung übernimmt und sowohl die technische Herausforderung sucht, als auch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Beteiligten schätzt.
  • Sie können die notwendige Streckentauglichkeit vorweisen (wird bei Aufnahme festgestellt).

Unser Angebot

Für die Funktion "SpezialistIn ProjektkoordinatorIn" ist ein Mindestentgelt von EUR 41.474,44 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Arzu Atar, 0664/8217554. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Projektkoordination Jobs in Tirol per E-Mail