Referatsleitung Referat 4 bzw. 5

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

Die Stadt Wien bietet Perspektiven zur Entfaltung. Sie hat eine enorme Vielfalt an Berufsfeldern und Tätigkeitsbereichen. Das gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich innerhalb der Stadt Wien beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Gemeinsam haben wir das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen.

Mit acht Kliniken, neun Pflegehäusern, einem Therapiezentrum sowie 5 Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.

In den 7 Schwerpunkt-Spitälern entstehen medizinische Zentren, in denen fachliche Kompetenzen und Ressourcen gebündelt werden.

Das Universitätsklinikum AKH Wien steht als größtes Krankenhaus Österreichs für Spitzenmedizin und hohe technische Ausstattung verbunden mit Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen und bietet einen Arbeitsplatz, der Abwechslung und Vielfalt ermöglicht.

Folgende Stelle wollen wir besetzen:

Referatsleitung Referat 4 bzw. 5

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie sind für die Führung, Koordination und Organisation der MitarbeiterInnen und Bereiche des Referats 4 verantwortlich.
  • Sie übernehmen die Personaleinsatzplanung und den Personalausgleich, sowie die Monatsabrechnung der unterstellten Führungskräfte und bearbeiten personelle Angelegenheiten.
  • Sie koordinieren, evaluieren und optimieren Arbeitsabläufe.
  • Sie führen MitarbeiterInnengespräche und sind für die Personalentwicklung zuständig.
  • Sie wirken an strategischen und operativen Projekten mit bzw. initiieren diese.
  • Sie sind aktiv am Rekrutierungsprozess beteiligt und führen Bewerbungsgespräche.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine Reifeprüfung und haben mehrjährige Erfahrung in der Personalführung (min. 2 Jahre).
  • Sie haben ein sicheres, kompetentes und freundliches Auftreten.
  • Sie verfügen über Leitungs- und Führungseignung sowie überdurchschnittliche Leistungs- und Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.
  • Sie arbeiten genau, zuverlässig und selbstständig.
  • Sie besitzen hohes Verantwortungsbewusstsein und hohe Konfliktlösungskompetenz.
  • Sie haben ein überdurchschnittliches Organisationstalent.
  • Sie verfügen über Entscheidungs- und Delegationsfähigkeit, sowie Argumentations- und Durchsetzungsfähigkeit.
  • Sie arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie haben Freude und Interesse an einer Tätigkeit im Bereich des Gesundheitswesens
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Sie besitzen sehr gute Umgangsformen und ein wertschätzender Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung
  • Sie sind bereit Mehrdienstleistungen zu erbringen.

Entsprechend der Immunitätspflicht der Stadt Wien (GED-DA-47-21-KBS) sind Sie entweder nachweislich gegen Covid-19 geimpft, weisen einen ärztlich bestätigten Antikörper-Titer auf oder sind bereit, sich impfen zu lassen.

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem hoch spezialisierten Universitätskrankenhaus sowie eine abwechslungsreiche und zukunftssichere Tätigkeit
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mitgestaltungsmöglichkeiten und hohe Professionalität
  • berufliche Entwicklungs-und Karrieremöglichkeiten, Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebsrestaurant
  • Betriebskinderkarten
  • Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser
  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Für MitarbeiterInnen die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind (DO/VBO) ergibt sich die Entlohnung durch die Dienstpostenbewertung und die derzeitige Einreihung.
  • Das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diesen Dienstposten beträgt brutto 3.413 EUR monatlich. Bei einer Neuaufnahme kann sich durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten ein höheres Gehalt ergeben.

Befristungsdauer: unbefristet

Wenn Sie die dafür erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung