Zum Seiteninhalt springen
Zurück zu Jobwahl
Arbeitnehmer ist gegen Korruption

Was sind die wichtigsten Werte von Arbeitnehmer*innen?

Jobwahl Erstellt am: 06. Dezember 2022 3 Min.

Werte gewinnen bei der Arbeitgeberwahl zunehmend an Bedeutung. Um herauszufinden, welche Werte Arbeitnehmer*innen aktuell von Unternehmen erwarten, hat karriere.at gemeinsam mit Marketagent im Juli 2022 eine Studie durchgeführt. Teilgenommen haben 501 Arbeitnehmer*innen sowie 810 Unternehmensvertreter*innen.

Arbeitnehmer*innen erwarten Integrität #

88 Prozent der teilnehmenden Berufstätigen gaben an, dass korrektes und integres Verhalten vonseiten der Führungskräfte und Unternehmensleitung für sie besonders relevant sei. Insbesondere bei den 30- bis 39-Jährigen sowie den 50- bis 60-Jährigen scheint dies ein großes Thema zu sein. Etwa drei Viertel der Befragten wünschen sich zudem proaktive Maßnahmen, um korruptes Verhalten im Unternehmen zu unterbinden.

Die Relevanz von Sinnhaftigkeit konnte in unserer Studie bestätigt werden: 83 Prozent der Teilnehmenden wünschen sich eine sinnstiftende, erfüllende Arbeit. Obwohl Purpose vor allem mit Gen Z in Verbindung gebracht wird, sind es den Ergebnissen zufolge vor allem Menschen zwischen 50 und 60 Jahren, die diesen Wunsch hegen.

Eine Erkenntnis, die wichtig fürs Employer Branding ist: Mehr als drei Viertel der Befragten erwarten sich neben klaren, gelebten Werten auch eine Unternehmenskultur, mit der sie sich identifizieren können. Werden diese Aspekte nach außen hin anders dargestellt, als sie in der Realität tatsächlich sind, wäre das für vier von zehn Personen Grund genug, von einer Bewerbung abzusehen.

Karriere at Gründe gegen Bewerbung

Umwelt und Gleichberechtigung sind große Themen #

Arbeitet ein Unternehmen nicht nachhaltig oder übernimmt es keine soziale Verantwortung, kann das für Jobsuchende ausschlaggebend genug sein, um sich bei einem anderen Arbeitgeber zu bewerben. Soziale Verantwortung innerhalb eines Unternehmens wünschen sich beispielsweise 73 Prozent der Menschen, die für unsere Studie befragt wurden.

Dass dem Umweltschutz auch im Arbeitskontext immer mehr Bedeutung eingeräumt wird, zeigt unsere Studie: 61 Prozent sprechen sich für Maßnahmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit aus. Dieses Thema scheint vor allem die 30- bis 39-Jährigen zu beschäftigen, denn hier sprachen sich fast drei Viertel für die Relevanz aus.

Doch auch Gleichberechtigung und Diversität bewegt die Menschen. Etwas mehr als die Hälfte der Teilnehmenden erwartet sich vom Arbeitgeber proaktive Maßnahmen zur Förderung von Frauen und Minderheiten im Unternehmen. Frauen empfinden dieses Thema dringlicher als Männer das tun – während 64 Prozent der weiblichen Teilnehmenden sich dafür aussprachen, waren es 47 Prozent der männlichen.

Karriere at Erwartungen an Arbeitgeber

Übrigens: Soziale Verantwortung, nachhaltige Initiativen, ein nachhaltiger Fuhrpark und auch das Öffi-Jahresticket sind alles Dinge, die von Arbeitnehmer*innen als nachhaltige Benefits wahrgenommen werden. Mit solchen Angeboten können Arbeitgeber bei Bewerber*innen punkten.

Aber nicht vergessen: Die Werte müssen vonseiten der Unternehmen auch authentisch gelebt werden. Das erwarten sich circa 60 Prozent der befragten Personen. Eine Werbekampagne zu Diversität reicht beispielsweise nicht aus, wenn diese unter den Mitarbeitenden und der Führung nicht sichtbar ist.

Neues Whitepaper kostenlos herunterladen #

Noch mehr Insights rund ums Thema Werte werden im neuen karriere.at Whitepaper, „So ticken Kandidat*innen – Teil 2“, präsentiert. Für alle, die nicht so viel Zeit haben, bieten wir auch eine Executive Summary an!


B schedlberger

Bianca Schedlberger
Content Managerin
Mehr erfahren

Entdecke mehr zu diesem Thema

Entscheidungen bereuen?

Aktualisiert am: 19. Mai 2021 5 Min.

Wie oft hast du bereits eine Entscheidung getroffen und sie danach bereut? Vielleicht war es nur leichtes Bedauern, vielleicht aber auch tiefe Reue, die dich dazu bewegt hat, Teile deines Lebens komplett umzukrempeln. Das Gefühl der Reue ist nicht angenehm, kann jedoch sehr nützlich sein. Warum das so ist und wie du mit Reue am besten umgehst? Wir haben nachgefragt bei Psychologin Sonja Rieder.

Traumjob Computerspielentwickler: Game Design braucht Mut

Erstellt am: 05. Dezember 2018 5 Min.

Doodle Jump oder GTA: Dass Computerspiele zu Kassenschlagern werden, dafür sorgen gut ausgebildete Game Designer. Was kaum jemand weiß: Auch in Österreich kann man diesen Beruf ausüben – mit genügend Mut, Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Wir haben nachgefragt, welche Hürden angehende Computerspiel-Entwickler zu meistern haben.

Den richtigen Job finden: 5 Schritte am Weg zum Traumberuf

Aktualisiert am: 14. Juli 2022 4 Min.

Du möchtest endlich den richtigen Job finden und weißt nicht, wie? In diesem Artikel erklären wir dir, welche fünf Schritte dazu nötig sind. Außerdem verraten wir dir, wo und wann du noch mehr Infos zur Jobsuche bekommst …