Leitung Risikomanagement (w/m)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

STANDORT: Wien

Leitung Risikomanagement (w/m)

Unser Kunde ist ein gut etabliertes FinTech mit Sitz in Wien. Um die mittelfristigen Wachstumsziele des Unternehmens zu erreichen wird ein/e neue/r Leiter/in für die Steuerung und Optimierung des Gesamtbankrisikomanagements gesucht.

IHRE AUFGABEN:

Als gesamtheitlicher und pragmatischer Risikomanager/in führen Sie das Risikomanagement fachlich und leiten das kleine Team im agilen Setting an. Die Gesamtbankrisikosteuerung bauen Sie in einem holistischen Top-Down-Ansatz auf. Die bestehenden Risiko-Instrumente entwickeln sie strategisch weiter, um z.B. Verbesserungen im Kreditrisikomanagement herbeizuführen. Sie definieren Stress-Szenarien und Risikoinventare auf Grundlage fachlicher Einschätzungen und verantworten und optimieren das Risiko-Reporting. Weiters sind Sie für die laufende Umsetzung regulatorischer Anforderungen zuständig (u.a. ICAAP, ILAAP, BASAG, CRR). Ihr Aufgabengebiet wird durch die fortlaufende Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Richtlinien, Arbeitsanweisungen und Reportings abgerundet. Durch Ihre Erfahrung und Ihren Veränderungswillen unterstützen Sie maßgeblich die Entwicklung neuer Produkte und Märkte.

IHR PROFIL:

Neben einem abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Studium weisen Sie mindestens fünf Jahre an relevanter Berufserfahrung im Bereich des gesamtheitlichen Risiko-Managements oder in der Wirtschaftsprüfung mit Schwerpunkt im Bereich Bankwesen auf. Selbstverständlich erfüllen Sie die Fit&Poper-Anforderungen. Zusätzlich zu Ihrem ausgeprägten Produktverständnis für Finanzprodukte und digitale Zahlungssysteme haben sie eine sehr gute Gesamtbanksicht. Sie sind in der Lage interne und externe Einflüsse zu analysieren und die Konsequenzen für das Unternehmen abzuleiten, beispielsweise COVID-19 Konsequenzen, Neu Produktentwicklungen oder die Erschließung neuer Märkte. Die Steuerung, das Berichtswesen der notwendigen Kennzahlen und eine kontinuierliche Weiterentwicklung sind ein elementarer Teil der Aufgabe. Die regelmäßige Erstellung von Risikoanalysen mit den anderen Fachbereichen und das Ableiten von Stress-Szenarien unterstützen die Schärfung der Risikokultur des Unternehmens. Auf persönlicher Ebene überzeugen Sie durch ihre eigenständige, dynamische und flexible Persönlichkeit sowie ihre Überzeugungs- und Durchsetzungskraft. Ihre strukturierte Arbeitsweise spiegelt ihre analytischen Kompetenzen ebenso wider wie ihren hohen Organisationsgrad. Sie wissen die Kraft von Teamarbeit wertzuschätzen und haben als Führungskraft immer ein offenes Ohr für Ihre Mitarbeiterinnen.

BDO Consulting GmbH
Mag. Cornelia Schwaminger
Tel. +43 1 537 37-379
QBC4, Am Belvedere 4 | A-1100 Wien

Das Gehaltsspanne des Jahresbruttoentgelts für diese Stelle beträgt - abhängig von der bisherigen Erfahrung - ca. EUR 60.000,- bis EUR 75.000,-; je nach Qualifikation und Erfahrung ist Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.

Connect with us

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 19 Leitung Risikomanagement Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Leitung Risikomanagement Jobs in Wien per E-Mail