JuristIn Vertrags - und Outsourcingmanagement (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Für unsere Belegschaft sind einzigartiger persönlicher Service und höchste Kundenorientierung die Leitlinien ihrer Arbeit. Diese Begeisterung für ihre Kunden sowie höchste Professionalität zeichnet die RLB NÖ-Wien als Bank aus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Person als

JuristIn Vertrags - und Outsourcingmanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Verantworten Sie die Umsetzung und Überwachung der Einhaltung regulatorischer Vorgaben im Zusammenhang mit Outsourcing (BWG, Vorgaben der FMA, EBA Guidelines)
  • Erarbeiten und implementieren Sie unternehmensinternen Richtlinien und Policies
  • Erstellen Sie selbstsständig Out- und Insourcingverträge
  • Bereiten Sie Vertragsverhandlungen, -prüfungen und -redaktion vor und führen Sie diese durch
  • Übernehmen Sie die Kommunikation mit den Aufsichtsbehörden
  • Verbessern Sie die Gestaltung und Ausführung von Verträgen und optimieren Sie bestehende Prozesse
  • Unterstützen und begleiten Sie Fachabteilungen bei Projekten und Auslagerungsvorhaben
  • Incident Bearbeitung (Ticket-System) zur Sicherstellung des Tagesbetriebs

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Bank-/Finanzrecht bzw Vertragsrecht
  • Sie bringen Praxis Know-How im Erstellen von (bank-) internen Vorgaben (Konzepte, Richtlinien) mit
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer Rechtsanwaltskanzlei , jeweils mit Schwerpunkt Vertrags- und Bankenaufsichtsrecht sammeln
  • Sie bringen Erfahrungen im Umgang mit Ticket- und Dokumentationssystemen mit
  • Sie haben sehr gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS-Office Programme)
  • Ihre Arbeitsweise ist eigenverantwortlich, analytisch und lösungsorientiert
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie verfügen über sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Sie sehen sich den allgemeinen rechtlichen Werten verbunden und im Besonderen jenen Werten, die sich aus den einschlägigen für Banken geltenden Gesetzen und Richtlinien (Bankwesengesetz, FM GwG, Wertpapieraufsichtsgesetz, Börsegesetz, etc.) ableiten lassen.

Ihre Chance

Für diese Position bieten wir ein monatliches Bruttomindestgehalt von EUR 3.500,00 basierend auf dem oben angeführten Anforderungsprofil, an. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt. Darüber hinaus bieten wir ein umfangreiches Paket an Benefits an (Mittagsessenzuschuss, Gesundheits- und Sportangebote, Fahrtkostenunterstützung, variable Arbeitszeit, Firmenpension, Betriebskindergarten u.v.m.).

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 118 Juristin Jobs in Wien anzeigen