Zum Seiteninhalt springen
Zurück zu Arbeitsleben
Raum einnehmen

Mut, Raum einzunehmen

Arbeitsleben Erstellt am: 25. Juli 2023 4 Min.

Es mag für dich ungewöhnlich sein, dich in den Mittelpunkt zu stellen und die Aufmerksamkeit aller Zuhörer*innen auf dich zu ziehen. Mit Lampenfieber und Nervosität kämpfen viele.

In einer Welt, die oft laute Stimmen und starke Persönlichkeiten bevorzugt, können wir uns klein und unsichtbar fühlen. Doch wir alle haben das Recht, unseren Platz einzunehmen, unsere Meinungen zu äußern und unsere Talente zu zeigen. In diesem Blogartikel erfährst du, warum es wichtig ist, den Mut aufzubringen, dir deinen Raum zu nehmen und wie du das umsetzten kannst.

Der Wert des eigenen Raums #

Der eigene Raum repräsentiert Präsenz, Stimme und Individualität. Es ist der Platz, den wir in dieser Welt einnehmen dürfen, um unsere Träume zu verwirklichen, unsere Ideen zu teilen und unser Potenzial zu entfalten. Es erfordert Mut, den Raum einzunehmen, der dir zusteht, besonders wenn du dich von Unsicherheiten oder dem Vergleich mit anderen beeinflussen lässt. Mut bedeutet, sich selbst zu erlauben, sichtbar zu sein, die eigene Meinung zu vertreten und ihre*seine Stärken zu zeigen.

Den Raum einnehmen in verschiedenen Lebensbereichen #

Im beruflichen Kontext #

Sei mutig und nimm den Raum in Meetings, Diskussionen und Präsentationen ein. Teile deine Ideen, übernehme Verantwortung für deine Leistungen.. Stehe zu deinen Fähigkeiten und beanspruche die Anerkennung, die dir gebührt.

Vortrag halten: 5 Tipps fürs Vorbereiten, Erstellen und Durchführen von überzeugenden Präsentationen

Erstellt am: 25. November 2022 6 Min.

Wie gestaltet man einen mitreißenden Vortrag? Wie kann man diesen überzeugend halten? Wie begeistert man das Publikum für die eigene Botschaft? Warum wirkt das Sprechen vor Publikum bei manchen Personen mühelos und natürlich?

In persönlichen Beziehungen #

Zeige deine Bedürfnisse und setze klare Grenzen. Stehe für dich selbst ein, ohne Angst vor Ablehnung oder Konflikten. Sei mutig, deine Gefühle zu kommunizieren und authentisch zu sein. Lasse nicht zu, dass andere deine Persönlichkeit unterdrücken oder deinen Raum einschränken.

Mut, Gefühle zu zeigen

Erstellt am: 11. Juli 2023 2 Min.

Gefühle zu zeigen, hat in unserer Gesellschaft außerhalb der eigenen vier Wände, kaum Platz. Wie du den Mut aufbringen kannst, deine Gefühle zu zeigen, und welche Vorteile damit verbunden sind, erfährst du in diesem Blogartikel.

Bei der Verfolgung von Träumen #

Hab den Mut, deine Leidenschaften zu verfolgen und deine Träume zu verwirklichen. Stehe zu deinen Talenten und strebe nach persönlichem Wachstum. Nimm den Raum ein, um deine Kreativität und Einzigartigkeit zum Ausdruck zu bringen.

Der Traumjob - Machen, was man liebt

Aktualisiert am: 19. Dezember 2022 4 Min.

Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem Job. Sie fühlen sich nicht gefordert oder hadern damit, keinen tieferen Sinn in ihm erkennen zu können. Gerade der Mangel an Selbstverwirklichungsmöglichkeiten führt dazu, dass sich bei Arbeitnehmern Frust aufbaut. Doch wie findet man eigentlich seinen Traumjob? Und soll man die eigene Leidenschaft tatsächlich zum Beruf machen?

Übung, um Raum einzunehmen #

Peter Hofer, Resilienzforscher, Coach und Psychotherapeut (IGEMO) führt anhand einer Übung vor, wie du den Mut antrainieren kannst, den Raum einzunehmen, der dir auch zusteht.

Mögliche Handlungsanweisung #

Experimentiere mit Raum und Bühne. Suche bewusst den Mittelpunkt im Raum, stelle dich an diesen Platz, und zwar so lange, bis du einen Hauch von Genuss verspürst, auch wenn keine Menschen anwesend sind. Möglich, dass es dir Fluchttendenzen anfänglich schwer machen, aber stelle dich hin, schließe – wenn du das möchtest - die Augen, achte auf deinen Atem und versuche die Fußsohlen auf dem Boden gut wahrzunehmen. Bleibe an diesem Ort so lange stehen, bis sich mögliche Fluchttendenzen im Nichts auflösen. Dann öffne deine Augen, bleibe noch eine Weile stehen und verlasse dann in langsamen Schritten diesen Platz.

Die Herausforderung #

  • Den Umstand, auf der Bühne zu stehen und die Aufmerksamkeit aller zu bekommen, wirklich genießen zu können.
  • Es auszuhalten, dass ich im Mittelpunkt stehe und alle zu mir blicken.
  • Mir jenen Raum und die Zeit in einer Gruppe zu nehmen, die anderen dann möglicherweise nicht haben.

Das Risiko und der Preis #

  • Zurückweisung und Eifersüchteleien
  • Die Verärgerung der restlichen Gruppe auf mich zu ziehen
  • Durch meine Öffnung angreifbar zu werden.

Das Geschenk #

  • Ich erhalte Aufmerksamkeit und Achtung und werde gesehen.
  • Ich spüre meine Positionierungsstärke und gewinne Selbstvertrauen alleine dadurch, dass ich mich zeige.
  • Ich werde für andere interessant und es ergeben sich in Nachgesprächen Anknüpfungspunkte.
  • Ich kann im Nachhinein stolz auf mich sein, dass es mir gelungen ist, mich so offen zu zeigen und mir Raum zu nehmen.
  • Ich gewinne Sicherheit darin, im Mittelpunkt zu stehen.

Tipps zum Mutiger werden

Erstellt am: 01. September 2023 20 Min.

Mut ist die Voraussetzung für jegliche persönliche Weiterentwicklung. Die gute Nachricht: Mut kann man „erlernen“ und wie einen Muskel trainieren. Hier findest du Tipps, wie du ein Stück mutiger sein kannst.


Portrait Sarah

Sarah Chlebowski
Content Managerin
Mehr erfahren

Entdecke mehr zu diesem Thema

Solidarisch durch schwere Zeiten: „Jede*r im Team hat‘s anders schwer“

Erstellt am: 15. Dezember 2021 8 Min.

Die Corona-Krise hat uns nach wie vor fest im Griff – und sorgt für immer mehr Spannungen innerhalb von Teams. Das Problem: Jede*r hält die eigenen Probleme für die schlimmsten und vergisst dabei auf die Schwierigkeiten der anderen. Wie Teams diese Krise gemeinsam überwinden und wieder aufeinander zugehen können, erklärt Krisenmanagement-Experte Klemens Fraunbaum.

Raum für Innovation: Warum neue Ideen neue Orte brauchen

Aktualisiert am: 06. Oktober 2022 5 Min.

Neue Arbeitsweisen, neue Produkte, neue Geschäftsfelder … Wollen sich Unternehmen weiterentwickeln, darf Innovation kein Fremdwort sein. Aber wie generiert man neue Ideen? Sicher nicht in der altbewährten Umgebung, meint Unternehmensberater Patrick Rammerstorfer. Warum der Raum für Innovation so wichtig ist und wie er gestaltet sein muss, um Kreativität zu fördern, erzählt er im Blog.

Entscheidungshilfe: Führungs- vs. Fachkarriere

Erstellt am: 22. Mai 2024 6 Min.

Der Artikel vergleicht Führungs- und Fachkarrieren in Bezug auf Anforderungen und Fähigkeiten und bietet dir eine Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit deinem persönlichen Karriereweg. Außerdem werden potenzielle Probleme in der Praxis erläutert, wie beispielsweise das "Peter-Prinzip".