Was macht man als Vertriebsleiter?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Vertriebsleiter?

Vertriebsleiter übernehmen sämtliche organisatorischen Aufgaben, die mit dem Vertrieb und Verkauf von Waren und Dienstleistungen in Zusammenhang stehen. Sie entscheiden dabei außerdem über Methoden und Wege des Absatzes und berechnen Kosten bzw. koordinieren auch Liefertermine. Oft sind sie auch im Außendienst unterwegs.

Typische Aufgaben

  • Beratung und Betreuung von Kunden
  • Erstellung und Kalkulation von kundenspezifischen Angeboten
  • Bearbeitung von Zahlungsaufträgen
  • Planung und Umsetzung von Vertriebsstrategien
  • Erstellung von Marketing- und Werbekonzepten

Klassische Anforderungen

  • Verhandlungsgeschick
  • Kreativität
  • Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Führungsfähigkeit

Wie werde ich Vertriebsleiter?

Um als Vertriebsleiter arbeiten zu können, ist prinzipiell ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium notwendig. Wer über eine adäquate Berufserfahrung verfügt, kann aber auch bei einer kaufmännischen Ausbildung diesen Beruf ausüben.

Wieviel verdient man?


€ 3.024,– € 5.040,–

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Vertriebsleiter

Aktuelle Vertriebsleiter Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung

Entdecke weitere Berufsbilder