Zum Seiteninhalt springen

Regionalmanager für regionales Mobilitätsmanagement (w/m/d) - Werde Teil der Regionalentwicklung!

  • Vollzeit
  • ab 3.800 € monatlich
  • Berufserfahrung
  • Homeoffice möglich
  • Freistadt
  • vor 7 Stunden veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • Linz

Kenn-Nr. 11514
Regionalmanagement Oberösterreich GmbH
Regionalmanager für regionales Mobilitätsmanagement Mühlviertel (w/m/d)
Werde Teil der Regionalentwicklung in Oberösterreich!
Freistadt

Gehalt ab EUR 3.800,- Monatsbrutto (Basis Vollzeit 40 Stunden)

Home-Office-Möglichkeit

Flexible Arbeitszeiten

Reisetätigkeit in der Region

Die Regionalmanagement Oberösterreich GmbH ist die Regionalentwicklungsagentur des Landes Oberösterreich. Die RMOÖ ist eine gemeinnützige GmbH und Teil der oberösterreichischen Landesholding.
Die RMOÖ versteht Regionalentwicklung als interdisziplinäre Aufgabe und nutzt dafür ausgewählte Förderprogramme. Gemeinden, Regionen und andere Organisationen werden bei räumlichen Entwicklungen, sanften Mobilitätslösungen, in der partizipativen Gemeindegestaltung und bei regionalen Zukunftsthemen begleitet.
Ca. 40 Mitarbeiter/innen sind in den 6 regionalen Geschäftsstellen in Braunau, Freistadt, Gmunden, Linz, Steinbach a. d. Steyr und Wels in vier Fachbereichen beschäftigt.
Für den Fachbereich „Regionales Mobilitätsmanagement" in der Region Mühlviertel wird ein/e Regionalmanager/in mit Dienstort Freistadt aufgenommen.

Ihre Aufgaben:

  • Mobilitätsfragen in Zusammenarbeit mit dem Land OÖ unter Einbindung relevanter Partner
  • Entwicklung kommunaler und interkommunaler Mobilitätsprojekte und -konzepte im Bereich „Sanfter Mobilität" (Fußgänger- und Radverkehr, Mikro-ÖV, Carsharing)
  • Initiierung und Begleitung von Kooperationsaktivitäten, neuer partnerschaftlicher Modelle zur Bewältigung der Mobilität in Verbindung mit dem öffentlichen Verkehr
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung der Nahmobilität (Mobilität der „letzten Meile") und multimodaler Mobilitätsangebote
  • Bewusstseinsbildung und Mobilitätsberatung relevanter Akteure (Schulen, Betriebe, Wohnbauträger) für die Mobilität im Umweltverbund
  • Ansprechpartner bei Förderprogrammen und Fördermöglichkeiten für Mobilitätsprojekte
  • Organisation und Moderation von Workshops
  • Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit zu Fragen der Mobilität

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) oder FH-Ausbildung - insbesondere von Studienrichtungen, die in ihrem Ausbildungsangebot den Bereich Verkehrsplanung/Verkehrswesen/Raumplanung o.ä. beinhalten ODER
  • Matura mit einschlägiger Berufserfahrung im Mobilitätsbereich (mindestens fünf Jahre)
  • Großes Interesse an der Mitgestaltung kommunaler und regionaler Mobilitätsprojekte
  • Erfahrung in Prozessbegleitung und Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich der zielgruppenspezifischen Kommunikation und Informationsaufbereitung sowie Verkehrsplanung und öffentlicher Verkehrsstrukturen
  • Kenntnisse der regionalen und kommunalen Wirkungsmechanismen sowie der Strukturen und Entscheidungsfindungsprozesse
  • Ausgezeichnete MS-Office Anwenderkenntnisse
  • Hohe persönliche Integrität, Eigenständigkeit und Kommunikationsstärke

Unser Angebot:

  • Gesellschaftlich wirksame und sinnstiftende Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Platz für eigene Ideen und Projektinitiativen für eine nachhaltige Regionalentwicklung im Bereich „Regionales Mobilitätsmanagement"
  • Tägliche Beschäftigung mit aktuellen Zukunftsthemen
  • Homeoffice-Möglichkeit und flexible Arbeitszeiten
  • Firmenhandy und -laptop
  • Attraktive Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Arbeiten vor Ort bei lokalen und regionalen Ansprechpartner/innen
  • Angenehme und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Motiviertes, unterstützendes Team
  • Strukturiertes Onboarding mit fachlicher Einschulung und Begleitung durch erfahrene Teammitglieder

Ab EUR 3.800,00 Monatsbrutto (Basis Vollzeit 40 Stunden), je nach beruflicher Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Anette Dickl

anette.dickl@trescon.at
+43 732 738341-10 | Kenn-Nr. 11514

Ich freue mich über Ihre elektronische Bewerbung!

Online bewerben
E-Mail schreiben

Über den Job
Vollzeit
ab 3.800 € monatlich
Berufserfahrung
Homeoffice möglich
Freistadt
vor 7 Stunden veröffentlicht
Über das Unternehmen
Linz