Zum Seiteninhalt springen

Research Engineer InkJet – gedruckte Elektronik (m/w/d)

  • Vollzeit
  • ab 38.000 € jährlich
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • Steyr
  • vor 5 Tagen veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 51 - 100 Mitarbeiter*innen
  • Steyr

Research Engineer InkJet - gedruckte Elektronik (m/w/d)

Die Inkjet-Technologie bietet die Möglichkeit, Oberflächen großflächig, digital zu bedrucken. In den letzten Jahren wurde unter anderem ausgiebig daran geforscht, den bisher weit verbreiteten Siebdruck durch den schnelleren und adaptiven Inkjet-Druck zu ersetzen. PROFACTOR arbeitet hier eng mit Industrie- und Forschungsunternehmen zusammen. Inkjet hat neben grafischen Anwendungen auch im Bereich gedruckte Elektronik das Potential die Fertigungstechnik von morgen zu werden. Während der Druck auf flachen Objekten industriell weit verbreitet ist, erschließen wir mit roboter-basierten Drucksystemen völlig neue Ansätze für Integration von Elektronik in Produkte. Zur weiteren Entwicklung und zum marktorientierten Ausbau suchen wir zur Verstärkung unseres jungen, innovativen und interdisziplinären Teams einen Inkjet / Digitaldruck Experten mit nachgewiesener Erfahrung im industriellen Inkjet-Druck und der Entwicklung von industriellen Inkjet-Prozessen.

Sie zeigen Selbstinitiative und möchten sich weiterentwickeln? Dann sind Sie bei PROFACTOR genau richtig!

Deine Aufgaben

  • Durchführen von Versuchsreihen im Labor zur Elektronikintegration mittels Multimaterial-Inkjet
  • Selbständiges Erarbeiten von Druck- und Härtestrategien (Stichwort Curing, Sintering) im Bereich inkjet-gedruckter Elektronik
  • Charakterisierung und Evaluierung der Testergebnisse in Hinblick auf Druckqualität und elektrischer Performance
  • Wartung der Laborgeräte
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Forschungsanträgen und Angeboten für Auftragsforschung
  • Nach einer definierten Einarbeitungsphase übernehmen Sie Projektverantwortung, fachliche Führungsverantwortung

Deine Qualifikationen

  • Abgeschlossene universitäre Ausbildung (zumindest Bachelor) mit Fachrichtung Materialwissenschaften, Elektrotechnik, Mechatronik, Physik oder ähnliche
  • Erfahrung im Bereich Elektronikentwicklung, EDA- und CAD-Programme von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich gedruckter Elektronik und Drucktechnologien (Inkjet, …) von Vorteil
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Praktische und lösungsorientierte Herangehensweise
  • Kommunikative Persönlichkeit mit Kompetenz im Präsentieren von Ergebnissen
  • Wissbegierde für neue Technologien
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse

Unsere Unternehmenskultur

PROFACTOR legt Wert auf einen wertschätzenden Umgang und ist stolz auf seine Unternehmenskultur.

Benefits

Aus- und Weiterbildung

Flexible Arbeitszeiten

Teamwork

Parkplätze

Gesundheitsmaßnahmen

Mitarbeiterevents

Obstkorb

Sportevents

Dienstort

Steyr

Unsere Mission

Wir forschen für die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie. Wir sind Pioniere für die denkende Produktion. Wir bringen Produktion nach Hause.

Für die Position wird ein jährliches Mindestgehalt von 38.000 EUR brutto auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung geboten. Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung besteht Bereitschaft zur Überbezahlung.

Haben wir dein Interesse an dieser Position geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung online - unter www.profactor.at oder per E-Mail: personal@profactor.at

Kontakt

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung! Melde dich einfach bei:
Hannes Fachberger (Teamleitung Funktionale Oberflächen und Nanostrukturen), +43 664 60885 - 410

WWW.PROFACTOR.AT

FROM RESEARCH TO PRODUCTION

Über den Job
Vollzeit
ab 38.000 € jährlich
Projekt-, Bereichsleitung
Steyr
vor 5 Tagen veröffentlicht
Über das Unternehmen
51 - 100 Mitarbeiter*innen
Steyr

Weitere Elektronik Jobs in Steyr

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen