• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) ist die Stimme der öffentlichen Universitäten und entwickelt gemeinsame Positionen zu universitätspolitisch und gesellschaftlich wichtigen Fragestellungen. Für den Aufbau und die Betreuung einer Open Science Plattform sucht die uniko eine*n

Referent*in für die Plattform Open Science Austria - OSA (40h)

Ihre Aufgaben

  • Sie koordinieren und organisieren den Aufbau und die Aktivitäten von OSA.
  • Sie betreuen die Arbeit der OSA-Gremien und Arbeitsgruppen und unterstützen diese in inhaltlichen, organisatorischen und strategischen Fragen.
  • Sie sind Ansprechpartner*in für nationale und internationale themenbezogene Netzwerke und bauen Kontakte zu Stakeholdern und Expert*innen auf, in deren Fokus Open Science steht.
  • Sie behalten den Überblick über relevante Entwicklungen, Initiativen und Publikationen im Bereich Open Science und bereiten diese für die Mitglieder von OSA bzw. die OSA-Website auf.
  • Sie wirken an der Erstellung von Positionspapieren mit und erstellen Berichte zu von OSA bearbeiteten Themen.
  • Sie sind verantwortlich für die Aufbereitung und Vermittlung der OSA-Berichte und Projektergebnisse und den Aufbau und die Betreuung der OSA-Website, inkl. des internen Community-Bereichs.
  • Sie konzipieren, organisieren und dokumentieren OSA-Veranstaltungen und Workshops.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über ein gutes Verständnis und fundierte Kenntnisse über Standards, Workflows und Trends im Bereich Open Science und bringen fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in mindestens einem Bereich von Open Science, vorzugsweise Forschungsdatenmanagement und Forschungsinfrastrukturen, mit.
  • Sie verbinden Ihre sehr gute Kenntnis des österreichischen Universitätswesens und Wissenschaftssystems mit fundierten Kenntnissen der nationalen und europäischen relevanten Akteure im Bereich Open Science.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Fähigkeiten im Projekt- und Informationsmanagement und können sich schnell und umfassend in neue Gebiete einarbeiten.
  • Sie arbeiten ergebnisorientiert, bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative mit und zeichnen sich durch Selbstständigkeit, Organisationstalent und Teamfähigkeit aus.
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und stilsichere deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein routinierter Umgang mit allen Office-Programmen und Verständnis für CMS-Systeme runden Ihr Profil ab.

Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden

Arbeitsbeginn: Juli 2021

Befristung: 1 Jahr mit Option auf unbefristete Verlängerung.

Der monatliche Bruttobezug orientiert sich am Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten der Verwendungsgruppe IVa Grundstufe (Einstiegsgehalt EUR 2.711,90)

Tätigkeitsspezifische Vorerfahrungen werden für eine höhere Einstufung berücksichtigt.

Begünstigt behinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis 20. Juni 2021 ausschließlich elektronisch an sylwia.krul@uniko.ac.at .

Österreichische Universitätenkonferenz
Floragasse 7/7
1040 Wien
www.uniko.ac.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 56 Referent Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Referent Jobs in Wien per E-Mail