TechnologiemanagerIn Digitale Services (Schwerpunkt Zuglaufcheckpoints) (m/w/d)

  • Österreich
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.4.2021
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

TechnologiemanagerIn Digitale Services (Schwerpunkt Zuglaufcheckpoints) (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req6094

Dienstort

Österreichweit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Der Geschäftsbereich Bahnsysteme verantwortet die technischen Systeme, welche das Rückgrat für einen sicheren, effizienten und wirtschaftlichen Bahnbetrieb bilden.

Im Bereich Digitale Services liegt die Verantwortung der Technologien, betriebskritischer Applikationen und Services, die einen starken Bezug zur Digitalisierung, Bahn IT und BigData haben. Digitale Services trägt wesentlich zur Digitalisierungsstrategie der Infrastruktur AG bei und ist Innovationstreiber im Konzern.

Ihr Job

  • Sie sind mitverantwortlich für die technologische Weiterentwicklung von digitalen Bahn Systemen (vorwiegend Zuglaufcheckpoints).
  • Sie sind Schnittstelle zwischen Anforderer und internen sowie externen Lieferanten.
  • Sie übersetzen Kundenanforderungen in technische Beschreibungen, entwickeln selbstständig Lösungsvorschläge und steuern die Releaseprozesse.
  • Sie erstellen Ausschreibungsunterlagen für Beschaffungsprozesse.
  • Sie wirken bei der (Weiter-)Entwicklung der Betriebsführungs-, Technologie- und Instandhaltungsstrategie mit.
  • Sie sind zuständig für die Entwicklung und Fortschreibung von Systemstandards, Planungsgrundsätzen, Qualitätsstandards in Form von technischen Planungsrichtlinien, Regelwerken und Bedienhandbüchern.
  • Sie nehmen die technische und wirtschaftliche Anlagenverantwortung wahr.
  • Sie koordinieren und managen Projekte und übernehmen die (nationale und internationale) Fachvertretung der ÖBB-Infrastruktur AG für die Technologie.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein technisches Hochschulstudium oder einen erfolgreichen HTL-Abschluss im Bereich IT, Telekommunikation, Bahntechnologie oder Vergleichbares.
  • Sie haben mind. 3-5 Jahre Berufserfahrung in der Telekommunikations- bzw. Bahnindustrie, idealerweise in der Planung, Integration und Weiterentwicklung von betriebskritischen Systemen und Anwendungen. Bahnbetriebswissen ist von Vorteil.
  • Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, persönliches Engagement aus und haben Erfahrung in der Führung von Teams. Sie sprechen verhandlungssicheres Englisch.
  • Sie verfügen über vertieftes IT-Wissen und sind mit Anforderungs-, Release-, Change- und Testmanagementprozessen vertraut.
  • Sie verfügen über Projektmanagement Know-How und grundlegendes betriebswirtschaftliches Verständnis.

Unser Angebot

Für die Funktion „Technik SpezialistIn Senior Telematik" ist ein Mindestentgelt von EUR 41.474,44 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, 0664/6170247. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 6477 Services Jobs in Österreich anzeigen

Erhalte Services Jobs in Österreich per E-Mail