Blogs für die Mittagspause: Öko, Upcycle und ein Jahr ohne Kleiderkauf

von in Arbeitsleben, Social am Montag, 21. Oktober 2013 um 10:32

Seiten wie Handimania boomen und auch in den Mittagspausen heimischer Büros werden plötzlich Strickanleitungen und Häkeltipps ausgetauscht. Schuld ist nicht (nur) der nahende Winter, sondern einfach die Tatsache, dass sich immer mehr Menschen für Selbstgemachtes, Nachhaltigkeit und Co. interessieren. Auch in der Blogger-Szene merkt man diese Entwicklung. Deshalb hat unsere Serie „Blogs für die Mittagspause“ heute als Schwerpunkt das Thema: „Go Green!“

1. Ökotussi.com – Sozialfaire Bio-Produkte

Eröffnet wird die heutige Blogger-Mittagspause von zwei Frauen, die gemeinsam die Seite Ökotussi.com betreuen. Die freie Journalistin Marlene Krispin ist eine davon, im Interview erzählt sie über das Was und das Warum:

Seit wann gibt es Ökotussi?

Ökotussi Marlene Krispin

Marlene Krispin

Marlene Krispin: Ökotussi.com ist seit Mitte Juni online. Wir haben uns bei der Initialzündung bewusst gegen eine zusätzliche Facebook-Site, wie es viele Blogs haben, entschieden, weil wir keine Like-Jägerinnen werden wollen.

Um welchen Themenbereich dreht sich Euer Blog?

Marlene Krispin: Wir stellen sozialfaire Bio-Produkte vor – von Kleidung bis Wohnaccessoires. Wir machen aber auch immer wieder bewusst, dass man weniger konsumieren bzw. Second Hand kaufen soll. Wir animieren an Gemeinschaftsprojekten, wie Kleidertausch-Partys, Carsharing und Foodsharing, teilzunehmen, um Ressourcen zu schonen. Es gibt auch DIY-Anleitungen, wie man z.B. eine Gesichtsmaske mit Spinat macht oder Müsli selbst bäckt. In einer Youtube-Serie animieren Fitness, Yoga & Co.-Videos zum Mitmachen.

oekotussi_seiteWas ist dein persönlicher Lieblings-Blog?

Marlene Krispin: Ich mag den Blog von Kris Carr. Für ihre Doko „Crazy Sexy Cancer“ hat sie sich direkt nach ihrer Krebsdiagnose von einer Kamera begleiten lassen. Ich bewundere ihre positive Art und konsequente Lebensweise. Und ich koche gerne ihre gesunden Rezepte nach.

 

 

 

2. Ichkaufnix.com – Ein Jahr ohne Kleiderkauf

Seit wann gibt es deinen Blog?

Nunu Kaller

Nunu Kaller

Nunu Kaller: Den Blog ichkaufnix.wordpress.com gibt es seit Mitte Jänner 2012, als ich mit meinem Kaufnix-Projekt begann. Nach Ende des Projektjahres habe ich weitergebloggt, weils einfach so viel Spaß macht!

Um welchen Themenbereich dreht sich dein Blog?

Nunu Kaller: Im Jahr 2012 begleitete der Blog mein Projekt, mir ein Jahr lang keine neue Kleidung zu kaufen. In dieser Zeit schaute ich mir die Hintergründe der konventionellen Kleidungsproduktion an, suchte nach Alternativen und testete mich selbst, indem ich beschloss, mir Kleidung selbst herzustellen. Da war ich einige Male heillos überfordert :)

ich_kauf_nix_seite

Was ist dein persönlicher Lieblings-Blog?

Nunu Kaller: Mein persönlicher Lieblingsblog ist refashionista – weil die sehr wohl nähen kann! – knapp gefolgt von twentyonedayswithout – seehr coole Selbstversuche :)

 

 

 

3. We Upcycle – Coole Müllvermeidung

Im letzten Blog für heute wird es noch einmal so richtig kreativ: Hinter We Upcycle stecken Lisa Schultz und Magdalena Akantisz aus Wien. Letztere erklärt, worum es den beiden Kunststudentinnen geht.

Seit wann gibt es euren Blog?

Magdalena (l) und Lisa

Magdalena (l.) und Lisa

Magdalena Akantisz: We Upcycle gibt es bereits seit 15.04. 2011.

Um welchen Themenbereich dreht sich euer Blog?

Magdalena Akantisz: Auf unserem Blog geht es um Upcycling, DIY und Design. Begonnen hat der Blog mit einem 30-tägigen Selbstversuch aus Wegwerfmaterial nützliche Produkte zu schaffen. Mittlerweile wird täglich ein Upcyclingobjekt als Gastbeitrag auf unserem Blog vorgestellt. Je mehr Beiträge wir erhalten, desto länger läuft das Projekt!

we_upcycle_seite

Was ist dein persönlicher Lieblings-Blog?

Magdalena Akantisz: Lisa hat einen tollen Backblog: krebsenundaluette

Bisher in der Serie „Blogs für die Mittagspause“ erschienen:

Reisen und kreatives Kochen

Die besten Blogs Teil 1

Die besten Blogs Teil 2 und Die besten Blogs Teil 3

Bildnachweis: Angelika Goldmann, Nunu Kaller, Magdalena Akantisz, Ökotussi.com, Vima / Quelle Shutterstock

Heike Frenner

Heike Frenner schreibt seit April 2012 für karriere.at In nächster Zeit jedoch nicht so oft und vermutlich mit leichtem Baby-Schwerpunkt.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren