Zum Seiteninhalt springen

Requirements Engineer (m/w/d) Unionszollkodex

Beschreibung des BRZ

Wir sind das Kompetenzzentrum für Digitalisierung des Public Sectors in Österreich und damit Teil der kritischen Infrastruktur. Ob Digitales Amt, FinanzOnline, Unternehmensserviceportal oder digitaler Führerschein am Smartphone: Im BRZ entwickelte Anwendungen und Services vereinfachen Millionen Menschen den Alltag, indem sie Behördenwege mit wenigen Klicks ermöglichen. Im BRZ zu arbeiten heißt, mit seinem Job Österreichs Public Sector vorwärts zu bringen, modernste Technologien und Arbeitsweisen zu nutzen, Freiraum für Innovationen zu erhalten, Teil eines diversen und kraftvollen Teams zu sein und einen verantwortungsbewussten Arbeitgeber zu haben.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn!

Requirements Engineer (m/w/d) Unionszollkodex

Ref. 2905 Wien
Vollzeit
ab sofort
unbefristet
60 %

Das BRZ ist seit vielen Jahren Partner des Finanzministeriums und entwickelt unter anderem Produkte für den Unionszollkodex (UZK). Dieser sieht zum Schutz des Europäischen Binnenmarkts und zur Förderung des fairen Handels mit Drittstaaten eine durchgehende digitale Vernetzung vor. Die Zollbehörden der Mitgliedsstaaten bauen dazu untereinander und mit allen Wirtschaftsbeteiligten innerhalb und außerhalb der EU einen globalen papierlosen Dokumentenaustausch auf, inkl. eines modernen Risikomanagements auf Basis modernster Analyseverfahren zur Identifizierung unlauterer oder sicherheitsgefährdender Sendungen.
Dies erfordert zahlreiche (Neu)-Entwicklungen im IT-Bereich, die über einen europäischen, mehrjährigen strategischen Aktionsplan (Multi Annual Strategic Plan, MASP) sowie über ein rechtsverbindliches Arbeitsprogramm (Working Programm Union Customs Code, WPUCC) gesteuert und legitimiert werden.
Aufgrund dieser außergewöhnlichen Herausforderungen und für die langfristige gute Betreuung unserer Applikationen suchen wir Verstärkung. Wir sind ein international agierendes High Performance-Team, das mit flexiblen Arbeitsbedingungen, einem kooperativen Mindset und state-of-the-Art Methoden jeden Tag neue Antworten findet. Wir setzen auf Scrum Teams bestehend aus Scrum Master, Requirements Engineer, Developer und Testautomatisierer, unterstützt von Solution und Enterprise Architekten. In enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden, dem Bundesministerium für Finanzen (BMF), der Product Owner und Business Analysten stellt, entwickeln wir unsere java-basierenden Applikationen entsprechend der aktuellsten Standards & Tools.

Ihre Aufgaben

  • Analyse von fachlichen Anforderungen und Erstellung von User Stories für die Umsetzung
  • Analyse von Schnittstellen bestehender Anwendungen für die Integration neuer fachlicher Funktionalitäten
  • Abstimmung und Verfeinerung der User Stories mit Product Owner, Solution Architekten und dem Entwicklungsteam
  • Unterstützung des Entwicklungsteams bei Fragen in der Umsetzung (Developer, Test)
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit operativen Stakeholdern in Bezug auf Anforderungen
  • Mitwirkung an der Erstellung und Pflege der Produktdokumentation
  • Mitarbeit in allen Scrum-Events als Teil des Scrum-Teams

Sie bringen mit

Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in agiler Entwicklung von Webanwendungen
Ausbildung im IT Bereich (HTL, Universität, Fachhochschule oder adäquates)
vertiefte Kenntnisse in Analyse und Dokumentation von Kundenanforderungen und Schnittstellen
IREB Advanced Level oder Expert Level (bevorzugt IREB@Agile)
optional Kenntnisse in Java
Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
Ausgeprägte Lernbereitschaft, Kunden- und Serviceorientierung

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 64.610,55 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden, darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier

Benefits im BRZ

Flexible Arbeitszeit & Teleworking Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten & bis zu 60% Teleworking Zentrale Lage Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung in zentraler Lage Aus- und
Weiterbildung Lehre, Traineeships und zukunftsorientierte Weiterbildungen Gesundheit Gesundheitsvorsorge, 24/7-Fitnessraum, Sportveranstaltungen, arbeitspsychologische Beratung u.v.m. Buddys & Mentoring Onboarding und Weiterbildungen Betriebliche
Vorsorge Einzahlungen ab EUR 100,-/Monat in die Bundespensionskasse Beruf
und Familie Stay connected mit Karenzierten, Kinderbetreuung an schulautonomen Tagen u.v.m. Vergünstigungen Ermäßigungen in zahlreichen Lokalen und Geschäften Und vieles mehr! Moderne Arbeitsmittel, Prämien, Essensgutscheine u.v.m.
Weitere Benefits des BRZ

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Jetzt online bewerben Zurück zu den offenen Stellen Drucken

Ihr Kontakt im BRZ

Martin Mühlbäck

+43 664 6128577
Talent Acquisition
& Development

Kolleginnen und Kollegen berichten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Start des Videos Daten an den Anbieter übertragen werden.

Verstanden
Weitere Videos

Auszeichnungen &
Kooperationen

Das BRZ in Zahlen

Folgen Sie uns auf unseren Kanälen

Ähnliche Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Software Development Abonnieren Sie unseren Newsletter Der Recruiting-Prozess im BRZ Die Karriereseite des BRZ Chancengleichheit im BRZ

Weitere Requirements Engineer Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen