Zum Seiteninhalt springen

Unser Kunde hat sich auf den Bereich der Energieversorgung spezialisiert und gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Energietechnologie. Das große Unternehmen begleitet alle Prozesse: von der Energieerzeugung über die Energieübertragung bis hin zur Speicherung.
Auch die Nachhaltigkeit und der Klimawandel spielen für unseren Kunden eine große Rolle, weshalb dieser vermehrt den Fokus auf Zukunftstechnologien und nachhaltigere Angebote legt, um ein sichereres Klima und eine nachhaltigere Gesellschaft zu schaffen.
Sie möchten ein Teil dieses erfolgreichen Unternehmens sein und vertreten diese Ziele?
Dann Bewerben Sie sich jetzt als:

Engineer für Sekundärtechnik (m/w/d)

Ort: 1210 Wien

Job-ID: 36880

Aufgaben

Sie tragen die Verantwortung für die sekundärtechnische Anlagenplanung, was die präzise Aufstellung und Anordnung der Betriebsmittel einschließt. Hierbei liegt der Fokus auf der Entwicklung von effizienten Lösungen für die Sekundärtechnik.

Als Teil Ihres Verantwortungsbereichs sind Sie maßgeblich an der technischen Abwicklung von Angeboten und Turnkey-Projekten beteiligt. Dabei tragen Sie die Termin- und Budgetverantwortung im Bereich des Sekundärengineerings und gewährleisten die reibungslose Umsetzung der Projekte.

Die detaillierte Auslegung und Planung der Sekundärtechnik liegt in Ihren Händen. Sie berücksichtigen dabei stets die neuesten technischen Entwicklungen, um innovative und zukunftsfähige Lösungen zu garantieren.

Ihre Aufgaben umfassen die aktive Teilnahme an Verhandlungen mit Kunden, Fachplanern und Lieferanten. Dabei dienen Kundenspezifikationen und technische Normen als Leitplanken, um die Interessen der Stakeholder bestmöglich zu berücksichtigen.

Sie sind verantwortlich für die Projektierung, das Engineering und die Konstruktion von Leittechnik-, Schutz-, Steuerungs- und Eigenbedarfsanlagen. Hierbei liegt der Fokus auf der Gewährleistung eines effizienten und reibungslosen Betriebs der Anlagen.

Zur Sicherstellung der Projektqualität unterstützen Sie die Projektleitung auf technischer Ebene und nehmen aktiv an Werksabnahmen teil, um sicherzustellen, dass die realisierten Projekte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Eine weitere wichtige Funktion besteht in der Koordinierung und Bewertung von externen Engineeringlieferanten. Hierbei stellen Sie sicher, dass die gelieferten Engineering-Lösungen den Anforderungen und Standards entsprechen und gewährleisten eine effektive Zusammenarbeit.

Anforderungen

Ausbildung:
Abgeschlossene höherwertige Ausbildung (HTL, FH, TU) im Bereich Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen.

Entsprechende Berufserfahrung sowie mehrjährige Praxis werden erwartet, um die Herausforderungen der Position erfolgreich bewältigen zu können.

Kenntnisse und Sprachkenntnisse:
Ausgeprägte kommunikative und fachliche Fähigkeiten sind erforderlich, um im interdisziplinären Austausch mit verschiedenen Projektbeteiligten erfolgreich zu agieren.

Erfahrung in der Planung und Abwicklung im Anlagengeschäft, insbesondere im Bereich der Sekundärtechnik, ist von Vorteil.

Sie sollten über umfassende CAD/CAE Kenntnisse verfügen und sicher im Umgang mit Tools wie AUTOCAD, EPLAN, Engineering Base und Ruplan EVU Modul sein.

Fundierte Kenntnisse der Normen und Standards zur Erstellung von Dokumenten der Elektrotechnik sind notwendig.
Verhandlungssichere Englischkenntnisse runden das Anforderungsprofil ab.

Fähigkeiten:
Gute Interaktion mit Kunden, Consultants, Lieferanten und Planern ist unabdingbar, um einen reibungslosen Projektverlauf sicherzustellen.

Zuverlässige, selbstständige und kundenorientierte Arbeitsweise sind unerlässlich.

Kompetente Planung und Optimierung von Projekten, verbunden mit einem ausgeprägten Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein.

Lernfähigkeit, um stets auf dem neuesten Stand der technologischen Entwicklungen zu bleiben.

Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, um erfolgreich im interdisziplinären Umfeld zu agieren.

Reisebereitschaft zu Kunden, Lieferanten oder Baustellen im deutschsprachigen Raum (ca. 10%) ist erforderlich.

Gehalt

Für diese spannende Position wird ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 3.409,00 für Vollzeit geboten. Die tatsächliche Bezahlung orientiert sich nach Ihrer Qualifikation, Erfahrung und Ihrem Wunsch.

Dazu bekommen Sie noch die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice arbeiten zu können.

Darüber hinaus erhalten Sie zahlreiche Vergünstigungen für den medizinischen Bereich, im Bereich der Kinderbetreuung, aber auch für den öffentlichen Nahverkehr.

Des Weiteren erwartet Sie eine gestützte Kantine und die allgemeine Versorgung von Getränken.

Sie haben die Gelegenheit, sich in Richtung Projektmanagement weiterzuentwickeln und somit Ihre Fähigkeiten in der Leitung und Steuerung von Projekten auszubauen. Alternativ besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu spezialisieren und als Fachexperte/in in Ihrem Bereich höchste Kompetenz zu erreichen.

Infos:
Dienstort: Wien, 1210
Dienstbeginn: ab sofort
Dienstzeit: 38,5 Stunden/Woche

Wir suchen Sie!

Adecco bietet Ihnen spannende Einsatzmöglichkeiten in namhaften Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie möchten sich beruflich verändern? Dann bewerben Sie sich beim weltweit größten Personaldienstleister.

Adecco Personalbereitstellungs GmbH
Behran Kocamis
Filiale Wien Office SME
Mariahilferstrasse 123/6
1060 Wien
+43 5 9911 20600
wien.160@adecco.at

Soweit in diesem Formular personenbezogene Ausdrücke verwendet werden, umfassen sie Frauen und Männer gleichermaßen.

Weitere Engineer Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen