Aktualisiert am 19. April 2021 · Jobsuche · von

Auf Arbeitsuche? Die ersten Schritte zum neuen Job

Lesezeit: 3 Minuten

Wie beginnt man die Jobsuche? Eine schwierige Frage, vor allem, wenn du Berufseinsteiger bist, oder einen anderen Job als bisher machen möchtest. Dabei ist die Sache halb so wild. In diesem Artikel erklären wir dir, was die ersten drei Schritte deiner Arbeitssuche sind.

Ein neuer Job muss her. Also rein ins Internet und Stelleninserate durchforsten, oder? Nicht so schnell … Denn wonach suchst du eigentlich? Je genauer du das weißt, umso zielgerichteter kannst du dich nach passenden Stellen umsehen – und das erspart dir viel Frust. Also, schnapp deinen Lebenslauf und auf gehts!

Mit diesen Schritten beginnst du die Jobsuche

  1. Nimm deinen Lebenslauf unter die Lupe

Falls du dich gerade fragst, was dein Lebenslauf an dieser Stelle zu suchen hat, wo du doch noch meilenweit von einer Bewerbung entfernt bist, folgt hier die Erklärung: Deine Jobsuche beginnt immer mit einem Blick auf deinen Lebenslauf. Einerseits verrät er dir, was du alles kannst und wonach du Ausschau halten sollst, andererseits ist er entscheidend dafür, dass deine Jobsuche auch erfolgreich ist.

Zuerst nimmst du ihn aber kritisch unter die Lupe:

  • Steht dein aktueller oder letzter Job drin?
  • Zeigt dich das Foto so, wie du aktuell aussiehst?
  • Macht er deutlich, welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen du hast?
  • Stehen deine letzten Aus- und Weiterbildungen drin?
  • Ist er übersichtlich strukturiert und als pdf gespeichert?

Wie du dir einen perfekten Lebenslauf anlegst, erfährst du in diesem Artikel:

  1. Schreib auf, was du alles kannst

Ein genauer Blick auf deinen Lebenslauf hat sicherlich viele Erinnerungen in dir geweckt. Wahnsinn, was du schon alles gemacht hast! Vermutlich hast du an einiges davon schon lange nicht mehr gedacht. Genau das ist jetzt im zweiten Schritt wichtig: Schreibe alles auf, was du gut kannst. Das können die Fähigkeiten sein, die in deinem Lebenslauf stehen, aber auch alles, was du noch nicht in deinem CV angeführt hast, weil du es bislang nicht für wichtig gehalten hast.

Frage dich im zweiten Schritt:

  • Was kannst du aktuell richtig gut?
  • Wofür wurdest du in deinen Jobs häufig gelobt?
  • Was hast du in deinen bisherigen Jobs wirklich gern gemacht?
  • Welche Fächer oder Kurse haben dich in der Schule und Ausbildung besonders interessiert?
  • Welche Talente schätzen deine Freunde oder deine Familie besonders an dir?

Ein Tipp: Diese Fragen sind mitunter gar nicht so einfach zu beantworten. Vor allem, wenn du schon länger auf Jobsuche bist und es mit deinem Selbstbewusstsein nicht mehr zum Besten steht, solltest du sie mit jemandem aus deinem Familien- oder Freundeskreis besprechen. Du wirst aber sehen, sobald du die Fragen beantwortet hast, steigt dein Selbstbewusstsein und auch dein Selbstwertgefühl enorm an. Du kannst nämlich richtig viel! Und das ermöglicht dir am Arbeitsmarkt eine ganze Palette an Job-Optionen.

Mehr über die wesentlichen Fragen bei der Jobsuche erfährst du in unserer Podcast-Folge 5:

  1. Überlege dir Jobmöglichkeiten

Nun gehts so langsam wirklich in Richtung Jobsuche. Anhand deiner bisherigen Erfahrungen und deiner Kenntnisse, Fähigkeiten, Talente und Vorlieben überlegst du nun, welche Jobs du damit machen könntest. Und das ist tatsächlich gar nicht so einfach, denn bei der Vielzahl an unterschiedlichen Berufen und Tätigkeitsgebieten, die laufend neu entstehen, kann man gar nicht alle kennen. Vermutlich gibt es also eine ganze Reihe an Jobs, für die du qualifiziert wärst, von denen du aber noch nie etwas gehört hast.

Hier kannst du dich informieren:

  • Sprich mit Freund*innen, Verwandten, ehemaligen Schulkolleg*innen über ihre Berufe oder Jobs, die sie bereits gemacht haben
  • Recherchiere online in Berufslexika und nütze Orientierungshilfen wie den Berufskompass des AMS.
  • Lass dich von Karriereberater*innen bei deiner Suche unterstützen.

Das waren die ersten drei Schritte zum neuen Job

Nach diesen drei Schritten hast du bestimmt dein Potenzial erkannt und neue Jobmöglichkeiten oder Aus- und Weiterbildungen für dich entdeckt. Wir wünschen dir alles Gute am Weg zur beruflichen Veränderung und eine erfolgreiche Jobsuche! Und bevor du jetzt damit beginnst, noch ein Tipp:

Am 19. Mai um 11 Uhr erklären wir dir im kostenlosen Live-Webinar, wie wir dich auf karriere.at bei deiner Jobsuche unterstützen. Mehr Infos zu diesem und unseren anderen Webinaren findest du hier.

 

Lisa-Marie Linhart

Lisas Liebe gilt dem Wort und der Musik. Bei uns kombiniert sie beides zu wohlklingenden Blogbeiträgen mit dem richtigen Groove für Themen, die das Arbeitsleben leichter und die Karriereplanung einfacher machen.