Zum Seiteninhalt springen

Psychologin / Psychologe für das Mutter Kind- Krisen-und Interventionsinstitut (m/w/x)

  • Teilzeit
  • 4.677,50 € – 6.187,40 € monatlich
  • Berufserfahrung
  • Salzburg (Stadt)
  • vor 1 Tag veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 2501 - 10000 Mitarbeiter*innen
  • Salzburg

Psychologin / Psychologe für das Mutter Kind- Krisen-und Interventionsinstitut (m/w/x)

im sozialpädagogischen Zentrum Salzburg

Teilzeit
20h/Woche

Karenzvertretung
voraussichtlich bis September 2025

Dienstort:
Salzburg

Bewerbungsfrist:
25.06.2024

Eintrittstermin:
02.09.2024

Das Team des MU:KI Salzburg bietet Schutz für Kinder in akuten Krisensituationen, die von physischen sowie psychischen Gefahren in deren Familienumfeld betroffen sind.

Neben gezielter Förderung und alltagsorientierten Aktivitäten ist der Kern unserer Betreuungsarbeit die intensive und persönliche Zuwendung der Kinder, wo die psychologische Betreuung ein wichtiger Bestandteil dessen ist.

Uns liegt das Wohl der Kinder sowie auch das Wohl der eigenen Mitarbeiter:innen sehr am Herzen und daher freuen wir uns, wenn Sie Teil des Teams werden möchten. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit kreativem Gestaltungsspielraum, sowie die Möglichkeit sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Psychologische Behandlung und Begleitung der Kinder in Einzel- und Gruppenangeboten
  • Anamneseerstellung, Krisenintervention sowie die Begleitung und Beobachtung von Besuchskontakten
  • Bei Bedarf klinisch psychologische Diagnostik (im Bereich der Bindungs-, Entwicklungsdiagnostik).
  • eigenverantworliche psychologische Fallführung
  • Abklärung möglicher Aufnahmen, Klientengespräche, Entlassungsgespräche
  • Arbeit mit Eltern, Pflegeeltern, Bezugspersonen im Sinne systemischer Fallarbeit
  • Vernetzungsarbeit mit behördlichen Einrichtungen (z.b.: Kinder- und Jugendhilfe) und anderen Institutionen
  • Informationsaustausch mit Helfersystem (Familienbetreuung, Psychologen, Therapeuten etc.)
  • Austausch bzw. Einzelfallbesprechung mit Betreuer:innen zur Erstellung von individuellen pädagogischen Maßnahmen für das jeweilige Kind
  • Begleitung und Beobachtung von Anbahnungen zur Fremdunterbringung oder Familienrückführung
  • Vereinbarung und Begleitung von Besuchskontakten, Elterngespräche und Intervention
  • Berichtserstattung bei Anfragen von Gerichten oder Gutachtern, verfassen von Zwischen-,
  • Entwicklungs-, Abschlussberichte
  • Teilnahme an den Teambesprechungen, Supervisionen, Fortbildungsveranstaltungen sowie an Helfer:innenkonferenzen
  • Schriftverkehr mit behördlichen Einrichtungen (insebsondere der Kinder- und Jugendhilfe), Dokumentation und Verfassen von Berichten
  • Unterstützung der pädagogischen Leitung bei der Umsetzung des Fachkonzeptes, auch an Sonn- und Feiertagen sowie Wochenenden

Sie bringen mit:

Ausbildung

  • Erfolgreicher Abschluss eines Universitätsstudiums der Psychologie (Diplom-, Magister-, Master- oder Doktoratsstudium) und/ oder
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur klinischen Psychologin bzw. zum klinischen Psychologen mit Eintrag in die Liste der klinischen Psycholog:innen

persönlich

  • Resilienz und hohe psychische Belastbarkeit in Krisen- und Stresssituationen sowie die Fähigkeit zur Schaffung einer guten Gesprächsbasis in Konfliktsituationen
  • Freude an der Zusammenarbeit eines multiprofessionellen Teams
  • kreativer Zugang für eine kindgerechte psychologische Behandlung und Betreuung
  • hohe zeitliche Flexibilität (freie Zeiteinteilung nach Absprache mit der Fachbereichsleitung)

fachlich

  • Praktische oder berufliche Erfahrung in der klinisch psychologischen Diagnostik und Beratung von Kindern Jugendlichen und deren Eltern bzw. Bezugspersonen
  • Kenntnisse über aktuelle klinisch psychologische Diagnostikstandards von Kindern (insbesondere der Altersgruppe von 0-6 Jahren)

wünschenswert

  • sehr gute und aktuelle Kenntnisse im Bereich der Traumatherapie sowie Traumapädagogik
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich bindungstheoretisches Know-How
  • Ausbildung des psychotherapeutischen Probädeutikums inkl. des Fachspezifikums

Das Sozialpädagogische Zentrum bietet Ihnen:

  • Verpflegungsangebot für Mitarbeitende des Hauses mit regionalen und biologischen Lebensmittel
  • Vertragsdienstverhältnis zum Bundesland Salzburg
  • vielseitige Aufgaben mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert
  • langfristige Beschäftigungs- und Karriereperspektiven
  • stabiler und krisenfester Dienstgeber
  • Förderung der beruflichen und persönlichen Entwicklung, umfangreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit eigener Verwaltungsakademie
  • Maßnahmen und Programme für Sicherheit und psychische/physische Gesundheit
  • Chancengleichheit und klares Bekenntnis zu Gleichbehandlung, Frauenförderung und Diversität
  • freiwillige Sozialleistungen
  • Jobticket für günstigere öffentliche Mobilität

Gehalt:

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensband 7 (Stufe 1 bis 9):

EUR 4.677,50

bis
EUR 6.187,40

Das Mindestgehalt (Stufe 1) beträgt 4.677,50 EUR brutto auf Basis Vollzeit (14x jährlich).

Die tatsächliche Einstufung ergibt sich unter Berücksichtigung der facheinschlägigen Vordienstzeiten.

Hinweis für interne Bewerber/innen: Verwendungs-/Entlohnungsgruppe A/a.

Kontakt und Information:

Ansprechpartner:
Veronika Schönthier-Richter

+43 662 8042-2492

Fachbereich:
Petra Wörthner

+43 662 4380 7812

Über uns:

Mit rund 3100 Mitarbeiter:innen gestalten wir das Leben im Land Salzburg. Unsere Aufgaben sind so facettenreich wie unser Land, denn bei uns laufen alle Bereiche zusammen. Von Naturschutz bis Bildungswesen, von Straßensicherheit bis öffentliche Gesundheit. Wir kümmern uns um individuelle Anliegen und verlieren dabei nie den Blick fürs große Ganze. So sorgen wir für Lebensqualität im Land. Das macht unsere Jobs nicht nur sinnvoll, sondern auch besonders vielfältig und spannend. Ein Teil unserer Verwaltungsgebäude ist in der Stadt Salzburg, unsere anderen Dienststellen sind über das gesamte Bundesland verteilt.

Haben Sie Lust das Land Salzburg ein stückweit mitzugestalten?

Jetzt online bewerben
Offene Stellen
Informationen zur Bewerbung
Kontakt & Beratung

Über den Job
Teilzeit
4.677,50 € – 6.187,40 € monatlich
Berufserfahrung
Salzburg (Stadt)
vor 1 Tag veröffentlicht
Über das Unternehmen
2501 - 10000 Mitarbeiter*innen
Salzburg

Weitere Psychologin Jobs in Salzburg (Stadt)

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen