Zum Seiteninhalt springen

Systemspezialist:in Betriebsführung Telematik

  • Wien
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 17.8.2022

Systemspezialist:in Betriebsführung Telematik - Bahn-IT

Wien-Favoriten

|

req10903

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen verantworten wir im Geschäftsbereich Bahnsysteme.

Ihr Job

  • Sie sind zuständig für die Entstörung (Erfassung und Klassifizierung von Störmeldungen, Störungsanalyse, zentrale Entstörung bzw. Beauftragung der Vorort-Entstörung sowie Information an die relevante Stelle, Reporting der Systemqualität).
  • Sie sind verantwortlich für die Betriebsführung (u.a. präventives Monitoring, Serviceüberwachung, Kapazitätsmanagement, Performancemanagement von Systemen bzw. Applikationen, Durchführung von Patches und Upgrades - Release, Labortätigkeiten).
  • Sie sind verantwortlich für Inbetriebnahmen und Erweiterung der Bahn-IT sowie für die Projektumsetzung bei Entwicklungs- und Releaseprojekten inklusive das Testen neuer Features und Systembestandteile.
  • Sie fungieren als Schnittstelle für das Anforderungsmanagement innerhalb der Betriebsführung für die technischen Systeme und darauffolgende Abstimmung mit den zuständigen Organisationen, zudem als Schnittstelle zu LieferantInnen für Betriebsführungsthemen der Bahn-IT.
  • Sie wirken bei der Durchführung von technischen Ausschreibungen bis zur System- bzw. Typenentscheidung in Abstimmung mit den zuständigen Organisationen mit.
  • Sie unterstützen bei der Definition entsprechender KPIs und Erstellung des erforderlichen Reportings.
  • Sie zeichnen sich verantwortlich für die Erstellung von Ausfall- und Notfallkonzepten, weiters für Störungs- und Schwachstellenanalysen, für die Erstellung von Prozess-, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen im eigenen Bereich.
  • Sie übernehmen die Leitung von definierten Projekten in wirtschaftlicher und technischer Sicht sowie die Abwicklung von zugehörigen BETRAs (Betriebs- und Bauanweisung) bei Beeinträchtigungen des Zugbetriebs, Durchführung von Changes (Abstimmung/Koordinierung mit internen und externen KundInnen bei geplanten Arbeiten) und darüber hinaus die Konzeptionierung und Begleitung von Störfalltrainings.
  • Sie betreuen vor Ort die Anlagen und Systeme und führen die Anlagendokumentation in den jeweiligen Managementsystemen durch (Erstellung und laufende Aktualisierung).
  • Sie koordinieren aufgrund der von der Führungskraft übertragenen fachlichen und personellen Planungs- und Steuerungsaufgaben eine Gruppe von Mitarbeitern.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene fachspezifische Lehre oder Fachschule (Elektronik, Elektrotechnik oder Vergleichbares). Sie bringen eine erfolgreiche Ausbildung als ServicetechnikerIn mit; dies ist ein Vorteil.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich Telekommunikationstechnik und haben fundierte IT-Anwenderkenntnisse.
  • Sie zeichnen sich aus durch ein ausgeprägtes technisches Verständnis, hohe Problemlösungskompetenz, Ergebnisorientierung sowie analytisches Denken.
  • Sie lieben es zu kommunizieren und im Team zu arbeiten und schätzen es auch, sehr selbstständig zu arbeiten.
  • Sie bringen Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung, sowie Bereitschaft zur überregionalen Rufbereitschaft mit.

Unser Angebot

  • Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Systemspezialist:in Betriebsf. Telematik" Euro brutto/Jahr EUR 39.417,28. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

  • Weiters stehen Ihnen Angebote des Gesundheitsmanagements sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

  • Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, +436646170247.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben

Weitere Betriebsführung Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen