Leitung Referat Hochbau (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Stellenausschreibung gemäß § 2 Abs. 3 NÖ GVBG 1976

Leitung Referat Hochbau (m/w/d)

Geschäftsabteilung III, Immobilien- und Gebäudemanagement

Haben Sie Interesse, bei der Stadtgemeinde Klosterneuburg Ihr Können und Wissen im Bereich Hochbau einzubringen? Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden.

Zu den wesentlichen Aufgaben zählen:

  • Leitung und Koordination des Referates Hochbau und Führung von 9 Mitarbeitern in sozialer, organisatorischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Technische, wirtschaftliche und organisatorische Gesamtverantwortung für die Abwicklung von Bauvorhaben im Bereich Zu-/Umbau und Sanierung von gemeindeeigenen Objekten
  • Koordinierung der Planung und Bauausführung und der daran Beteiligten
  • Analyse des Kosten- und Bauablaufplanes inkl. Rechnungsprüfung
  • Bauaufsicht, Baucontrolling, Anti-Claim-Management
  • Laufendes Controlling der Baustellen, Überwachung der Projektvorgaben und Sicherstellung eines effizienten Zeit-, Kosten- und Qualitätsmanagements
  • Verantwortung für die Budgetierung und Finanzplanung der Bauvorhaben
  • Regelmäßige Information und Abstimmung mit der Leitung der Geschäftsabteilung sowie interne und externe Kommunikation

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL-Hochbau, Fachhochschule oder technische Universität - Studium Bauingenieurwesen)
  • Gute Kenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Hochbau
  • EDV-Kenntnisse (MS Office, AutoCAD, Ausschreibungssoftware…)
  • Kenntnisse in Mitarbeiterführung, Organisation und Finanzen

Persönliche Aufnahmevoraussetzungen:

  • Führungs- und Sozialkompetenz sowie Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Ziel- und lösungsorientiertes sowie wirtschaftliches Handeln
  • Selbständige, genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Durchsetzungsstärke und Entscheidungsfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Planungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B, eigenes Auto

Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ GVBG 1976. Die Position ist mit der Entlohnungsgruppe 7 sowie gemäß § 11 NÖ GVBG als Funktionsdienstposten mit der Funktionsgruppe 8 (§ 2 Abs. 3 lit. d NÖ GBDO 1976) bewertet; Bruttomonatsgehalt inkl. Zulagen ab EUR 3.179,70; Vordienstzeiten werden nach den gesetzlichen Bestimmungen angerechnet.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto bis spätestens 22.11.2020 an:
Stadtgemeinde Klosterneuburg, Personalamt,
Rathausplatz 1, 3400 Klosterneuburg,
bewerbung@klosterneuburg.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Hochbau Jobs in Klosterneuburg per E-Mail