Juristin/Jurist

Juristinnen/Juristen

im Landeskrisenstab in Linz oder in den Krisenstäben der oö. Bezirkshauptmannschaften befristete Verwendungen, Vollzeit oder Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden

Lernen Sie das Krisenmanagement im öffentlichen Dienst unter Echtbedingungen kennen. Helfen Sie mit, gemeinsam mit anderen Behörden und den Einsatzorganisationen ein geordnetes Handeln im Sinne eines Gesamtkonzeptes zu gewährleisten.

Die Verwendung erfolgt befristet für die Dauer der Tätigkeit des Krisenstabes in der Dienststelle (1 Monat Probezeit). Bei Bewährung und Bedarf ist eine Dauerverwendung im oö. Landesdienst möglich.

Aufgaben

  • Als Juristin/Jurist sind Sie ein wichtiger Ansprechpartner für rechtliche Fragen und Information von Kundinnen und Kunden im Krisenstab.
  • Sie wirken bei der Sicherstellung des einheitlichen Rechtsvollzugs mit und leiten Kolleginnen und Kollegen an.
  • Dabei lösen Sie eigenverantwortlich auch anspruchsvolle juristische Fragestellungen und erstatten Rechtsgutachten und Stellungnahmen.
  • Sie führen selbstständig Verwaltungs(straf)verfahren durch und erstellen die verfahrensabschließenden Bescheide.
  • Sie arbeiten dabei eng mit den Kolleginnen und Kollegen in ihrem Aufgabenbereich zusammen.
  • Ergänzend zu Ihren spezifischen Aufgaben arbeiten Sie an der Entwicklung und Begutachtung von Gesetzes- und Verordnungsentwürfen, Richtlinien etc. mit.
  • Sie übernehmen turnusmäßig die Rufbereitschaft.

Anforderungen

  • Sie haben den akademischen Grad eines rechtswissenschaftlichen Diplom-, Magister-/Master- oder Doktoratstudiums, das die Zulassung zum Gerichtspraktikum bei einem österreichischen Gericht ermöglicht, erworben.
  • Sie verfügen über eine mehrjährige (zumindest zweijährige) juristische Berufserfahrung nach abgeschlossenem Studium, bevorzugt im öffentlichen Recht.
  • Sie treten souverän auf und können sich mündlich und schriftlich sehr gut ausdrücken. Sie sind versiert in der Kommunikation und Kooperation mit Systempartner/innen und ein gutes Miteinander im Team ist Ihnen ein Anliegen.
  • Sie sind bereit, im Dienstrad (inklusive Wochenend-, Feiertags- und Abenddienste) eingeteilt zu werden. Einem flexiblen Arbeitseinsatz stehen Sie positiv gegenüber und wenn es erforderlich ist, arbeiten Sie mehr bzw. länger.

Entlohnung

Sie verdienen bei Vollzeit monatlich ab EUR 3.600 brutto (Funktionslaufbahn [LD 11] des Oö. Gehaltsgesetzes 2001), zusätzlich gebühren Zulagen für Stabsdienste.

Weitere Informationen

Die vollständige Ausschreibung finden Sie unter: JuristInnen im (Landes-)Krisenstab

Bewerbungsadresse

Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Personal-Objektivierung, 4021 Linz, Bahnhofplatz 1 oder per E-Mail (karriere@ooe.gv.at)

Mehr Informationen finden Sie auf
karriere.land-oberoesterreich.gv.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

  • Einblicke
    TOP-INSERAT

    Jurist (m/w/d)

    Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung im Bereich Zahlungsverkehr und Digitalisierung, Umsetzung aktueller Rechtsentwicklungen für Zahlungsverkehrsprodukte, Betreuung der Produktbereiche der Bank bei der Umsetzung...

  • Einblicke
    TOP-INSERAT

    Jurist im Finanzbereich (m/w/d)

    am 14.1.2022

    Ihre Aufgaben: Sie stellen die Einhaltung der Vorgaben im Bereich AML/CFT im Unternehmen sicher. Sie sind für die Durchführung und Evaluierung von Due Diligence-Prüfungen unserer Vertragspartner...

  • Einblicke Videos

    JuristIn für die Bankprüfung (m/w/d)

    am 14.1.2022

    JuristIn für die Bankprüfung (m/w/d) Standort Linz Bereich Audit Job Level Einsteiger, Professional Umfang Teilzeit & Vollzeit Gesucht ab sofort Jetzt bewerben Menschen oder...

Alle 23 Juristin Jobs in Linz anzeigen

Erhalte Juristin Jobs in Linz per E-Mail

Du erhältst nur neue passende Jobs – sonst nichts!