Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerinnen bzw. Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler oder Statistikerinnen bzw. Statistiker für die Erzeugerpreisindizes für Dienstleistungen

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Statistik Austria sucht für die Direktion VOLKSWIRTSCHAFT zwei überdurchschnittlich ambitionierte und einsatzfreudige

Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerinnen bzw. Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler oder Statistikerinnen bzw. Statistiker für die Erzeugerpreisindizes für Dienstleistungen

Aufgaben:

  • Organisatorische und konzeptionelle Mitwirkung an Erhebungen für Unternehmensdienstleistungen
  • Analyse von Dienstleistungsbranchen und deren Produkten
  • Recherche, Erschließung und Aufbereitung von Datenquellen; Aufbau von Erhebungs-infrastrukturen; Datensammlung, Berechnung, Analyse und Publikation der Ergebnisse
  • Eigenständige Entwicklung von Konzepten und Methoden; Dokumentation (Metadaten)
  • Betreuung einer Datenbankanwendung
  • Erstellung fach- und anwendungsspezifischer Handbücher und Methodenpapieren
  • Kooperation mit anderen Institutionen, die preisstatistische Daten ermitteln und verwenden (z.B. Eurostat)
  • Mitwirkung in nationalen und internationalen Fachgremien sowie Teilnahme an Tagungen/Sitzungen/Workshops
  • Verfassen von Reports und Beiträgen für nationale und internationale Organisationen und Konferenzen

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss (Master oder vergleichbarer Abschluss) in einer einschlägigen sozial-, formal- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung oder einem verwandten Studium
  • Erfahrung in der Aufbereitung, Analyse und Präsentation von Daten und Zusammenhängen
  • Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit statistischen Tools (Programmierkenntnisse mit R oder SAS) und dem MS-Office-Paket
  • Bearbeitung und Auswertung relationaler Datenbanken mit SQL (DDL - Data Definition Language, DML - Data Manipulation Language) und R
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Aneignung fachspezifischen Wissens und einschlägiger Analysemethoden
  • Analytisches Denken, Eigeninitiative sowie selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und ausgeprägtes Organisationstalent
  • Abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Angebot:

  • Interessanter und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Team- und projektorientiertes Arbeiten
  • Möglichkeit zur Weiterbildung im Rahmen der beruflichen Tätigkeit
  • Nach Einarbeitungszeit eigenverantwortliche Tätigkeit in einem international äußerst wichtigen Aufgabenbereich und ausgeprägte Kontakte zu internationalen Organisationen

Das monatliche Mindestgehalt beträgt laut KV brutto EUR 3.145,71. Eine Überzahlung ist gemäß Ihrer Ausbildung und Vorerfahrung möglich.

Ergänzende Fragen zum Aufgabengebiet beantworten Ihnen gerne:
Herr Mag. Christian Puchter +43 1 711 28-7647 und
Herr Ingolf Böttcher M.A. +43 1 711 28-7917

Jetzt online bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 79 Sozial Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Sozial Jobs in Wien per E-Mail