Zum Seiteninhalt springen

Expert:in Humantoxikologie (d/m/w) Schwerpunkt Chemikalien

  • Vollzeit, Teilzeit
  • ab 3.345 € monatlich
  • Berufserfahrung
  • Homeoffice möglich
  • Wien
  • vor 7 Tagen veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 501+ Mitarbeiter*innen
  • Wien

Umweltbundesamt GmbH
Spittelauer Lände 5
1090 Wien/Österreich

Tel.: +43-(0)1-313 04

office@umweltbundesamt.at
www.umweltbundesamt.at

Expert:in Humantoxikologie (d/m/w)

Schwerpunkt Chemikalien

Vollzeit (37,5h) / Teilzeit (ab 30h/Woche), ab August

Gestalte mit uns Perspektiven für Umwelt & Gesellschaft!

Das Umweltbundesamt steht für die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zur Sicherung nachhaltiger Lebensbedingungen. Als bedeutendste Expert:innen-Institution für Umwelt in Österreich und als ein führender Umweltberater in Europa entwickeln unsere Expert:innen nachhaltige Entscheidungsgrundlagen auf lokaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene.

„Die Welt braucht eine Kurskorrektur. Wir schaffen Orientierung."
(Verena Ehold, Geschäftsführerin Umweltbundesamt)


Zur Verstärkung unseres Teams Chemikalien suchen wir ab sofort in Vollzeit/in Teilzeit ab 30 Stunden eine:n Expert:in Humantoxikologie.

Das Team arbeitet schwerpunktmäßig im Themenbereich „Zero Pollution" und verfügt über Expertisen insbesondere zu den Themen Risikobewertung und -management von chemischen Stoffen, regulatorische Aspekte der REACH- und CLP-Verordnung sowie zur Grünen Chemie.

Dein Einsatz für Umwelt & Gesellschaft

  • Mitarbeit in der Bewertung und dem Risikomanagement von chemischen Stoffen mit Schwerpunkt Humantoxikologie
  • Unterstützung von Arbeiten im Ausschuss für Risikobeurteilung der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) sowie anderen EU-Arbeitsgruppen
  • Einstufung von chemischen Stoffen und Gemischen gemäß CLP-Verordnung
  • Mitarbeit bei regulatorischen Fragestellungen zum Europäischen Chemikalienrecht REACH und CLP
  • Teamübergreifende Arbeiten zu Humantoxikologischen Fragestellungen

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium der Biologie, Medizin (human/ veterinär) oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. gleichwertigen Ausbildung
  • Kenntnisse in Humantoxikologie (Masterstudium Toxikologie von Vorteil)
  • Erfahrung mit der Gefahren- und Risikobewertung von Chemikalien im regulatorischen Kontext (REACH, CLP) wünschenswert
  • Kenntnisse über die Anwendung neuer Methoden „New Approach Methods" (u.a. in-vitro Methoden, in-silico Modelle, IATAs, AOPs, OMICs) und IT-Tools zur Gefahrenbewertung von Chemikalien und Grenzwerteableitungen (z.B. PBPK-Modellierung, BMD-Modellierung) bzw. Bereitschaft zur Aneignung entsprechender Kompetenzen
  • Erfahrung mit der statistischen Auswertung von Daten wünschenswert
  • Exzellente Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie Fähigkeit, Texte mit komplexen wissenschaftlichen Ergebnissen zu verfassen
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (vorzugsweise EU)

Dein Plus

  • Verantwortung: Du bist in einem verantwortungsvollen Aufgabenbereich tätig und arbeitest gemeinsam mit engagierten Kolleg:innen an nachhaltigen Perspektiven für Umwelt und Gesellschaft.
  • Vielfalt: Du bist für eine Arbeitgeberin tätig, die die Vielfalt ihrer Mitarbeiter:innen schätzt, unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder sexueller Orientierung.
  • Flexibilität: Du kannst deine Arbeit flexibel gestalten. Unser Gleitzeitmodell und die Möglichkeit von Home Office, einschl. Laptop und Diensthandy helfen dir dabei.
  • Work-Life-Balance: Durch unsere regelmäßige Teilnahme am Audit Beruf & Familie kannst du Familie & Arbeit gut vereinbaren und bist z.B. mit unserer Kinderbetreuung im Sommer noch flexibler.
  • Anbindung: Du arbeitest an einem zentral gelegenen Standort in Wien, mit direkter Anbindung an die U-Bahn; für dein Fahrrad haben wir einen Abstellplatz.
  • Weiterbildung: Du kannst dich regelmäßig fachlich weiterbilden, damit wir gemeinsam langfristig die Perspektiven für Umwelt & Gesellschaft gestalten können und dein Buddy gibt dir in deiner Anfangszeit Einblicke in unsere Kultur.

Die Stelle ist ab 19.08.2024 verfügbar. Für diese Position gilt ein KV-Mindestgrundgehalt ab 3.345,00 EUR brutto pro Monat (Vollzeit), mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von deiner beruflichen Qualifikation und Erfahrung.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns schon auf deine Bewerbungsunterlagen. Deine Angaben behandeln wir natürlich streng vertraulich. Die Bewerbungsfrist endet am 30.05.2024.

Wichtig zu wissen: Wir starten mit unserem Auswahlprozess schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist. Sobald wir geeignete Personen gefunden haben, schließen wir unseren Auswahlprozess ab.

Deine Ansprechpartnerin:

Nanzira Minassians
Tel: 0664/ 886 22 100
bewerbungen@umweltbundesamt.at

Jetzt hier bewerben!

Über den Job
Vollzeit, Teilzeit
ab 3.345 € monatlich
Berufserfahrung
Homeoffice möglich
Wien
vor 7 Tagen veröffentlicht
Über das Unternehmen
501+ Mitarbeiter*innen
Wien

Weitere Chemikalien Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen