Zum Seiteninhalt springen

Expert:in für kerntechnische Anlagen (d/m/w)

  • Vollzeit
  • ab 46.830 € jährlich
  • Berufserfahrung
  • Homeoffice möglich
  • Wien
  • vor 16 Stunden veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 501+ Mitarbeiter*innen
  • Wien

Umweltbundesamt GmbH
Spittelauer Lände 5
1090 Wien/Österreich

Tel.: +43-(0)1-313 04

office@umweltbundesamt.at
www.umweltbundesamt.at

Expert:in für kerntechnische Anlagen (d/m/w)

Vollzeit (37,5h), ab sofort

Gestalte mit uns Perspektiven für Umwelt & Gesellschaft!

Das Umweltbundesamt steht für die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zur Sicherung nachhaltiger Lebensbedingungen. Als bedeutendste Expert:innen-Institution für Umwelt in Österreich und als ein führender Umweltberater in Europa entwickeln unsere Expert:innen nachhaltige Entscheidungsgrundlagen auf lokaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene.

„Die Welt braucht eine Kurskorrektur. Wir schaffen Orientierung."
(Verena Ehold, Geschäftsführerin Umweltbundesamt)


Zur Verstärkung unseres Teams Industrie & Energieerzeugung suchen wir ab sofort in Vollzeit eine:n Expert:in für kerntechnische Anlagen.

Unser Team analysiert die Umwelt- und Klimaauswirkungen von industriellen Tätigkeiten sowie Energieaufbringung und erarbeitet Verbesserungsvorschläge zu den entsprechenden Instrumenten. Wir arbeiten darüber hinaus an der Steigerung der Energieeffizienz, der Ausrichtung auf die europäischen Klimaziele und der Identifizierung von Energiesparpotenzialen. Wir monitoren die Nachhaltigkeit von erneuerbaren Energien und betrachten in Szenarien den Ausbau von Ökostrom und Energieinfrastruktur.

Dein Einsatz für Umwelt & Gesellschaft

  • Bearbeitung von technischen Fragestellung zu kerntechnischen Anlagen (z.B. Kernkraftwerke) im Rahmen von UVP- und SUP-Verfahren
  • Mitwirkung am bilateralen Austausch zu kerntechnischen Anlagen mit Nachbarländern
  • Bearbeitung naturwissenschaftlicher Fragestellungen in Zusammenhang mit Kernkraftwerken einschließlich Small Modular Reactors (SMRs)
  • Erstellung von Berichten und Kurzinformationen sowie Recherche und Informationsbewertung
  • Kontaktpflege mit Vertretern von Behörden, Umwelt-NGOs, internationalen Organisationen Firmen und Interessensvertretungen auf nationaler und europäischer Ebene
  • Mitarbeit in nationalen, europäischen und internationalen Projekten und die Übernahme von Projektleitung und Teil-Projektleitung

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Physik, Verfahrenstechnik bzw. gleichwertige Ausbildung
  • Kenntnisse hinsichtlich Kernkraftwerkstechnologien, der Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) sowie der strategischen Umweltprüfung (SUP)
  • Kenntnisse der internationalen Abkommen zu Nuklearenergie und des europäischen Rechtsrahmens
  • Ökonomisches Verständnis ist von Vorteil
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch
  • Eigeninitiative, sowie ein selbstständiger Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (Österreich, EU, UK, Osteuropäische Länder)

Dein Plus

  • Verantwortung: Du bist in einem verantwortungsvollen Aufgabenbereich tätig und arbeitest gemeinsam mit engagierten Kolleg:innen an nachhaltigen Perspektiven für Umwelt und Gesellschaft.
  • Vielfalt: Du bist für eine Arbeitgeberin tätig, die die Vielfalt ihrer Mitarbeiter:innen schätzt, unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder sexueller Orientierung.
  • Flexibilität: Du kannst deine Arbeit flexibel gestalten. Unser Gleitzeitmodell und die Möglichkeit von Home Office, einschl. Laptop und Diensthandy helfen dir dabei.
  • Work-Life-Balance: Durch unsere regelmäßige Teilnahme am Audit Beruf & Familie kannst du Familie & Arbeit gut vereinbaren und bist z.B. mit unserer Kinderbetreuung im Sommer noch flexibler.
  • Anbindung: Du arbeitest an einem zentral gelegenen Standort in Wien, mit direkter Anbindung an die U-Bahn; für dein Fahrrad haben wir einen Abstellplatz.
  • Weiterbildung: Du kannst dich regelmäßig fachlich weiterbilden, damit wir gemeinsam langfristig die Perspektiven für Umwelt & Gesellschaft gestalten können und dein Buddy gibt dir in deiner Anfangszeit Einblicke in unsere Kultur.

Die Stelle ist ab sofort verfügbar. Für diese Position gilt ein KV-Mindestgrundgehalt ab EUR 46.830,00 brutto pro Jahr (Vollzeit), mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von deiner beruflichen Qualifikation und Erfahrung.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns schon auf deine Bewerbungsunterlagen. Deine Angaben behandeln wir natürlich streng vertraulich.

Wichtig zu wissen: Wir starten mit unserem Auswahlprozess schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist. Sobald wir geeignete Personen gefunden haben, schließen wir unseren Auswahlprozess ab.

Deine Ansprechpartnerin:

Sandra Knorr
Tel: 0664 88674082
bewerbungen@umweltbundesamt.at

Jetzt hier bewerben!

Über den Job
Vollzeit
ab 46.830 € jährlich
Berufserfahrung
Homeoffice möglich
Wien
vor 16 Stunden veröffentlicht
Über das Unternehmen
501+ Mitarbeiter*innen
Wien

Weitere Anlagen Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen