Zum Seiteninhalt springen

Jurist mit Schwerpunkt Sozialrecht (m/w/d)

Entgeltliche Einschaltung

Werden Sie Expertiseträger*in in der Pensionsversicherung.

Jurist mit Schwerpunkt Sozialrecht (m/w/d)

Wien ab März 2024

Vollzeit

In der PV arbeiten Menschen mit Menschen für Generationen
Die Absicherung der Risiken des Lebens ist unsere Kernkompetenz - wir arbeiten für ganz Österreich. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt - unsere Mitarbeiter*innen genauso wie unsere Kund*innen. Ihre Zufriedenheit, Gesundheit, Work-Life-Balance und Entlohnung ist uns ein zentrales Anliegen. Wir sind eine krisensichere Arbeitgeberin auch in herausfordernden Zeiten und stehen für Diversity und Chancengleichheit. Gestalten Sie Ihre persönliche Zukunft mit und werden Sie Teil des Teams des größten österreichischen Pensionsversicherungsträgers! Gemeinsam arbeiten wir nicht für Umsätze, sondern für die Menschen, die dieses Land ausmachen. 5,4 Millionen Versicherte und Sie sind mittendrin!

Was ist das Besondere an einer Tätigkeit in der Pensionsversicherung?

Die PV bietet Jurist*innen die Möglichkeit in ihrem Beruf tätig zu sein und trotzdem von einer guten Work-Life-Balance, Gleitzeit, geregelten, planbaren, familienfreundlichen und flexiblen Arbeitszeiten, casual Dresscode und einen Job mit Sinn & Zukunft in einer sozialen Non-Profit-Organisation zu profitieren. Im größten österreichischen Pensionsversicherungsträger ist dies kein Widerspruch! Bei uns gibt es keine All-In-Verträge - da bleibt ausreichend Zeit für Familie, Freunde, Freizeit und Hobbys! Werden Sie Teil einer einzigartigen Expert*innengruppe, die sich darüber freuen kann!

Was ist das Besondere an einer Tätigkeit als Jurist*in in der Pensionsversicherung?

Das erwartet Sie

  • Ihnen obliegt die Vertretung der PV in Sozialrechtssachen vor den Arbeits- und Sozialgerichten sowie vor Verwaltungsbehörden und Gerichten in Verwaltungssachen
  • Ihr fachliches Know-How bringen Sie bei der Erstellung von Schriftsätzen einschließlich Rechtsmitteln gegenüber Gerichten und Verwaltungsbehörden ein
  • Sie verantworten die Durchsetzung von Regressansprüchen gegenüber haftenden Dritten
  • Sie treten in Kontakt mit Rechts- und Interessenvertreter*innen und übernehmen dabei die Korrespondenz

Das zeichnet Sie aus

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder des Wirtschaftsrechts
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der relevanten leistungs- und verwaltungsrechtlichen Bestimmungen, des Exekutions-, Schadenersatz- und Regressrechts sowie der einschlägigen Verfahrensgesetze (ASGG, ZPO, AVG) bringen Sie bereits mit
  • Sie haben Freude an der Ausarbeitung juristischer Problemstellungen
  • Mit Ihrem schriftlichen und mündlichen Ausdrucksvermögen sowie Ihrer strukturierten und effizienten Arbeitsweise begeistern Sie uns

12 weitere Gründe, unser Team zu verstärken:

  • Betriebsrat
  • Biennalsprünge
  • Casual Dresscode
  • Ergonomisches Arbeiten
  • Familienfreundlicher Betrieb
  • Firmenvergünstigungen
  • Fraueninitiative
  • Gleitzeit
  • Homeoffice
  • Kantine
  • SV-eigene Pensionskasse
  • Work-Life-Balance

Wir bieten ein Bruttomindestjahresgehalt laut Dienstordnung A für die Angestellten bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs auf Vollzeitbasis ab EUR 55.112,40 (keine All-in-Verträge); je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung sind Vordienstzeiten anrechenbar und erhöhen Ihr tatsächliches Gehalt deutlich. Und das Beste: Es steigt weiter!

Bewerben Sie sich jetzt!

Ihre Ansprechpartnerin

Janine Lindner, MA

janine.lindner@pv.at
05 03 03-24325

Weil wir gemeinsam mehr erreichen.

Social Media

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

Weitere Informationen

Ghegastraße 1, 1030 Wien
05 03 03

Weitere Jurist Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen