Medical Scientific Liaison (m/w/d) Gyn-Oncology

Medical Scientific Liaison (m/w/d) Gyn-Oncology

GSK ist ein weltweit führendes, forschendes Gesundheitsunternehmen, das sich für die Verbesserung der Lebensqualität engagiert, um Menschen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen.

Pharma

  • GSK verfügt über innovative Medikamente und eine starke Pipeline in Indikationen, wie zum Beispiel Autoimmunerkrankungen Infektionen, Impfstoffen, Onkologie und Atemwegserkrankungen.

Was wir bieten

  • Ein attraktives Gehaltspaket mit Bonussystem und Anerkennungsleistungen
  • Ein familienfreundliches, dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld
  • Sorge für Ihr Wohl durch fortschrittliche kostenlose Gesundheits-/Vorsorgeprogramme, Impfungen und Versicherungen
  • Förderung Ihrer individuellen Entwicklung durch flexible Lernmöglichkeiten mit nationalen und internationalen Karrieremöglichkeiten

GlaxoSmithKline Pharma GmbH
Wagenseilgasse 3
A-1120 Wien

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt einen/eine

Medical Scientific Liaison (m/w/d) Gyn-Oncology
(Vollzeit, 38,5 Std./Woche)

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner für medizinisch-wissenschaftliche Fragestellungen
  • Betreuung externer Stakeholder
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Market Access, Marketing und Sales sowie mit internationalen KollegInnen
  • Initiierung und eigenverantwortliche Betreuung medizinischer Projekte
  • Aufbereitung und Präsentation medizinisch-wissenschaftlicher Inhalte
  • Medizinisch fachliche Schulung und Weiterentwicklung des Außen- und Innendienstes
  • Vorbereitung und kompetente Organisation und Leitung von Veranstaltungen, Expertenmeetings und Advisory Boards
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen und Kongressen, um auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben und die vorgestellten Daten mit internen und externen ExpertInnen zu diskutieren
  • Zuständigkeit: Nord-/Westösterreich

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Medizin-, Pharmazie- oder naturwissenschaftliches Studium
  • Erfahrung im Bereich Medical Affairs in einem onkologischen Therapiefeld
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen externen Experten, idealerweise verfügen Sie bereits über ein Netzwerk in der klinisch-/wissenschaftlichonkologischen Gesellschaft
  • Wissenschaftliche Expertise
  • Selbstbewusstsein, Präsentationsgeschick
  • Organisations- und Planungsfähigkeit, Hands-on Mentalität
  • Effiziente, strukturierte, eigenständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Mitdenkend, über den Tellerrand schauend, pro-aktiv Dinge vorantreiben
  • Teamgeist, Kontaktfreude und Kommunikationsstärke, „Netzwerken"
  • Sehr gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse
  • Hohe Reisebereitschaft (national und international)

Marktkonformes Jahresbruttogehalt ab EUR 68.000.- mit entsprechender Überzahlung, abhängig von Ihrer Qualifikation und einschlägigen Erfahrung sowie lukrative Prämien und PKW.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung:
https://jobs.gsk.com/de-de/jobs/313314?lang=de-de&previousLocale=de-DE