Einkaufsmanager (w / m / x)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

CeMM, das Forschungszentrum für Molekulare Medizin der ÖAW ist eine internationale Forschungseinrichtung, in der Spitzenforschung betrieben wird, mit dem Ziel, eine vorbeugende und patientengerechtere Medizin des 21. Jahrhunderts zu gestalten. Angesiedelt in einem neuen Forschungsgebäude (Eröffnung 2011) mitten am Campus der Medizinischen Universität Wien und des Allgemeinen Krankenhauses verbindet das CeMM die Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung mit dem Wissen aus dem klinischen Alltag. Die Forschungsinteressen konzentrieren sich dabei auf Krebs, Entzündungskrankheiten und metabolische Erkrankungen. Die internationale Ausrichtung des Instituts und die damit verbundene kulturelle Vielfalt sind ein wichtiger Bestandteil des Forschungserfolgs: Es arbeiten über 200 Personen aus 45 Nationen am CeMM.

Zum Aufbau einer eigenständigen administrativen Unit innerhalb unseres Forschungszentrums, suchen wir ab sofort Vollzeit eine/n erfahrene/n, motivierte/n

Einkaufsmanager (w / m / x)

Branche: Medizinische Forschung, Molekularbiologie, Wissenschaft/Technik

Ihre Aufgaben in dieser Position

Als Einkaufsmanager/in bauen Sie eine eigenständige Purchasing Unit in unserem Institut auf, mit dem Ziel das strategische Einkaufsmanagement weiter zu professionalisieren und Kosteneffizienz sowie Qualitätsanspruch zu vereinen. In dieser spannenden Funktion sind Sie hauptverantwortlich für den zentralen Einkauf des Instituts und managen ein jährliches Einkaufsvolumen über 6 Mio. Euro. Zu Ihren Kernaufgaben zählt die strategische Beschaffungsorganisation, eine enge Abstimmung und Bedarfserhebung mit den wissenschaftlichen Forschungsgruppen, die Abwicklung des kompletten Bestellwesens und das Lieferantenmanagement. Ihre Kernkompetenz liegt im Einkaufswesen, Sie bringen umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit und verfügen über Verhandlungstalent, Produkt- bzw. Branchenkenntnis und kalkulatorisches Geschick. Idealerweise bringen Sie neben mehrjähriger Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position sehr gute Englischkenntnisse und gute SAP-Kenntnisse mit.

Im Daily Business arbeiten Sie eng mit dem Finance Department zusammen und Sie sind maßgeblich mitverantwortlich für den Erfolg von Projekten aus dem Bereich des Rechnungswesens (z.B. Anlageninventur, Zentrallagerverwaltung und Bewertungen für den Jahresabschluss). Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und Kenntnisse des Projektmanagements setzen wir voraus.

Ihre Aufgaben im Detail:

  • Betriebswirtschaftliche Kostenoptimierung für den Einkauf des Instituts
  • Strategische Beschaffungsorganisation, inkl. Bedarfsermittlung sowie Materialplanung und
    -disposition in enger Abstimmung mit dem wissenschaftlich-technischen Personal
  • Einhaltung und Kontrolle der Bestell- und Ausschreibungsrichtlinien
  • Einkaufsanalysen und -berichte, Erstellung regelmäßiger Reportings für das Management
  • Investitionsplanungen mit dem CeMM Management anhand von Geräteauslastungen, Abschreibungsdauer, technischer Weiterentwicklungen und sicherheitsrelevanter Fragestellungen
  • Lieferantenmanagement (inkl. Lieferantenauswahl, -qualifizierung und -bewertung, Preis- und Konditionenverhandlung)
  • Abwicklung von Bestellungen im SAP MM Modul
  • Einschulung neuer MitarbeiterInnen in das elektronische Bestell- und Freigabesystem SAP
  • Lieferschein- und Rechnungskontrolle
  • Reklamationsabwicklung bei Fehllieferungen oder beschädigter Ware
  • Sachgemäßer Umgang mit wissenschaftlichen Lieferungen (z.B. Chemikalien, gekühlter Ware)
  • Verwaltung Zentrallager (inkl. monatliche Inventur)
  • Organisation der jährlichen Inventur (Bilanzstichtag 31.12.) inkl. Bestandsbewertung der Verbrauchsmaterialien, Zähl-Stichproben
  • Aktualisierung von Standard Operating Procedures (SOPs), wie z.B. Inventurrichtlinien, Einkaufs- und Ausschreibungsrichtlinien
  • Gerätebeschaffung
  • Verwaltung der Anlagenzugänge und Anlagenabgänge in enger Abstimmung mit der Finanzabteilung
  • Eigenständige Aktualisierung der Marktkenntnis, Auswahl und Evaluierung neuer Produkte und Lieferanten inkl. Organisation von Testläufen
  • Betreuung der Device Database (Software zur Verwaltung der wissenschaftlichen Geräte) inkl. Verhandlung von Service-Verträgen und der Organisation von Wartungen
  • Vorbereitung und Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen

Ihr Profil

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Kaufmännisches Verständnis und vernetztes betriebswirtschaftliches Denken
  • Produktkenntnis (Laborequipment und -material)
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • Gute Excel-Kenntnisse
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Zahlenaffinität und kalkulatorisches Geschick
  • Verhandlungstalent, sicheres Auftreten und Eloquenz
  • Genauer, strukturierter Arbeitsstil
  • Kommunikationstalent
  • Hohe Zielorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Eine spannende, herausfordernde Position und die Möglichkeit, eine Unit aufzubauen und weiter zu etablieren
  • Gestaltungsmöglichkeit für erfahrene EinkäuferInnen mit betriebswirtschaftlichem Know-how
  • Ein modernes, elektronisches Bestell- und Freigabesystem
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Einkauf und Ausschreibungswesen
  • Sehr gutes Arbeitsklima, ein wertschätzendes und internationales Umfeld mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 45 Nationen
  • Sinnstiftende Tätigkeit in einem erfolgreichen, renommierten Top Forschungszentrum
  • Moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz
  • Möglichkeit der Teilnahme an Teamsportaktivitäten und Social Events im CeMM
  • Tägliche Unterstützung für die hauseigene Cafeteria
  • Wir sind verpflichtet ein Mindestjahresbruttogehalt von EUR 54.000,- anzugeben, gerne besprechen wir Ihr Zielgehalt aber persönlich mit Ihnen.

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung:

https://cemm.jobbase.io/job/162l9u9p

Bewerbungsfrist:

18.02.2020 - 03.04.2020

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten bitte aus einem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf, Dienstzeugnissen und der Angabe von zumindest 2 Referenzpersonen (z.B. ehem. Vorgesetzte) bestehen.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere HR Managerin, Frau Binia Meixner, sehr gerne zur Verfügung:

T: 01/40160-70044; E-Mail: bmeixner@cemm.oeaw.ac.at

Nähere Informationen zum CeMM finden Sie unter www.cemm.at

CeMM
Web: http://www.cemm.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Einkaufsmanager Jobs in Wien per E-Mail