Gehaltsvergleich Verkehrsplaner/in

Wie viel verdienst du als Verkehrsplaner/in?

Jetzt Gehalt vergleichen

Gehaltsspanne


€ 2.515,– € 4.191,–

Als Verkehrsplaner/in in Vollzeit-Anstellung verdient man in Österreich in der Regel zwischen € 2.515,– und € 4.191,– brutto — je nach Bundesland, Berufsjahren im Unternehmen und anderen Faktoren. Vergleiche jetzt, ob du als Verkehrsplaner/in verdienst, was du verdienst und erhalte einen detaillierten Gehaltsvergleich!

Berechnung anhand von Daten der Statistik Austria (Referenzjahr 2015).

Gehaltsvergleich berechnen

Vergleiche jetzt dein eigenes Gehalt und finde heraus, ob du verdienst, was du verdienst.

Bruttowert berechnen
Wie lange bist du bereits im aktuellen Unternehmen beschäftigt? Falls du gerade arbeitssuchend bist, kannst du den Beschäftigungszeitraum in derselben Branche / im selben Beruf angeben. Wenn du noch keine Berufserfahrung hast, gib bitte 0 ein.

Erhalte deinen individuellen Gehaltsvergleich!

Nützliche Artikel zum Thema Gehalt


Dein Job in Zahlen

Verdienst du, was du verdienen solltest? Wo hast du die besten Jobchancen? Und wo würdest du mehr bezahlt bekommen? Antworten auf diese und mehr Fragen erhältst du hier.

  • Im Schnitt bewerben sich für einen Job als Verkehrsplaner/in auf karriere.at 4 Personen.
  • In den häufigsten Fällen ist man in diesem Job im Bereich Technik/Ingenieurwesen tätig.
  • 11 Unternehmen suchen im Moment nach Mitarbeitern in diesem Bereich.
  • In der Region Oberösterreich hast du als Verkehrsplaner/in derzeit sehr gute Jobchancen.
  • Je mehr Berufserfahrung vorhanden ist, umso höher ist auch das Gehalt.
  • Auch mit einem höheren Abschluss steigt das Einstiegsgehalt.

Aktuelle Verkehrsplaner/in Jobs

  1. Verkehrsplaner/in – Eisenbahnwesen

    FCP ist ein erfolgreiches, international tätiges Ingenieurbüro mit Hauptsitz in Wien und mehreren Niederlassungen im In- und Ausland. Das Unternehmen beschäftigt rund...

  2. Verkehrsplanerin / Verkehrsplaner

    ÖBB-Postbus GmbH · am 10.11.2017

    Ihr Aufgabenbereich: Regionale Verkehrsplanung (ua. Konzeption, Datenerfassung & -pflege, Optimierungs- und Verbesserungsvorschläge erarbeiten) Fahr- und Dienstpläne, Fahrplaninformationen, Wagenumläufen...

  3. CAD - TechnikerIn Verkehrsplanung

    Ihr Aufgabengebiet: Umfasst das selbstständige Erstellen und Bearbeiten von CAD-Plänen im Verkehrswegebau. Ihre Qualifikationen: Abgeschlossene technische Ausbildung, Zumindest erste Berufserfahrung im Verkehrswegebau...

  4. TeamkoordinatorIn Verkehrsplanung im Nahverkehr

    ÖBB-Konzern · am 8.11.2017

    Ihr Aufgabenbereich: Prozessverantwortung für die Erstellung des Jahresfahrplans inkl. Umlaufplan und Abarbeitung von geplanten Abweichungen, Koordination der Sonderund Eventverkehre, Sammlung und Aufbereitung relevanter...

Wer verdient was?

Finde heraus, wie viel ähnliche Berufsgruppen in Österreich verdienen.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren