Was macht man als Chemielabortechniker?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Chemielabortechniker?

Chemielabortechniker führen chemische, physikalische, biochemische und biotechnologische Untersuchungen bzw. Versuche an unterschiedlichen Stoffen durch. Sie untersuchen Chemikalien, Zwischenprodukte und Endprodukte.

Typische Aufgaben

  • Festlegung von Arbeitsschritten, -mitteln und –methoden
  • Aufbau von Versuchs- und Untersuchungsapparaten
  • Durchführung von Messungen
  • Überwachung chemischer, physikalischer und biologischer Prozesse
  • Beschaffung und Prüfung von erforderlichen Materialien

Klassische Anforderungen

  • Chemisches Verständnis
  • Gute Reaktionsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Zielstrebigkeit
  • Interdisziplinäres Denken

Wie werde ich Chemielabortechniker?

Für den Beruf des Chemielabortechnikers ist eine dreieinhalbjährige, duale Lehrausbildung notwendig. Theoretisches Wissen wird in der Berufsschule vermittelt, praktische Erfahrung im Ausbildungsbetrieb.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Chemielabortechniker

Aktuelle Chemielabortechniker Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung

Entdecke weitere Berufsbilder