Was macht man als Journalist?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Journalist?

Ein Journalist recherchiert für die Allgemeinheit relevante Informationen, wertet diese aus und erstellt basierend auf diesen mündliche oder schriftliche Beiträge, die in Print- und Online-Medien, im Fernsehen oder im Radio veröffentlicht werden. Das Themenspektrum ist breit gefächert und reicht von Wirtschaft über Politik zu Kultur. Als Journalist nimmt man eine wichtige Position innerhalb der Gesellschaft ein, da man in gewisser Weise auch als „Meinungsmacher“ agiert und entscheidet, welche Informationen geteilt und wie sie dargestellt werden.

Typische Aufgaben

  • Recherchieren und Schreiben von Hintergrundberichten und Reportagen, Führen von Interviews für diverse Print- und Online-Texte
  • Auswahl, Bestimmung und Erstellung von Themen und Content in Abstimmung mit der Online-Leitung und Chefredaktion
  • Redaktionelle Betreuung von Websiten und Social-Media-Channels mit hoher Eigenverantwortung
  • Optimieren von Online-Inhalten für unterschiedliche Kanäle (Web, Mobile, Apps)
  • Korrektorat und Lektorat

Klassische Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Publizistik, Kommunikationswissenschaft oder Ähnliches)
  • Kreativität und Stilsicherheit in Wort und Schrift
  • Sehr gute Rechtschreib- und Grammatik-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Recherche und Formulierung von Texten für unterschiedliche Online-Medien und ein breites Publikum
  • Fähigkeit, anspruchsvolle Inhalte verständlich aufzubereiten
  • Belastbarkeit, selbstständiger Arbeitsstil
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Social-Media- und CMS-Kompetenz
  • Webdesign-Kenntnisse (Usability, SEO, HTML)
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wie werde ich Journalist?

Viele Wege führen in den Journalismus. So gibt es einerseits die Möglichkeit, Kommunikationswissenschaften oder Journalismus zu studieren. Aber auch ein geistes- oder gesellschaftswissenschaftlicher Hintergrund, der durch frühe Praxiserfahrung ergänzt wird, lässt sich oft finden. Wer sich auf ein bestimmtes Themengebiet spezialisieren will, sollte einen Studiengang aus diesem Bereich wählen – wer primär über die Wirtschaft schreiben möchte, sollte dieses Fach auch studiert haben. Die Studiendauer liegt zwischen sechs und sieben Semester für den Bachelor, für den Master braucht es zusätzlich noch einmal drei bis vier Semester.

Wieviel verdient man?


€ 2.401,– € 4.002,–

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Journalist

Aktuelle Journalist Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung

Entdecke weitere Berufsbilder