Zum Seiteninhalt springen

Leiter/in (A1/2) für den Fachbereich Elektrotechnik und Energiemanagement in der Gruppe Marktüberwachung

  • Vollzeit
  • ab 3.590,30 € monatlich
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • Homeoffice möglich
  • 1020 Wien
  • vor 1 Tag veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 501 - 2500 Mitarbeiter*innen
  • Wien

www.bev.gv.at

Öffentliche Ausschreibung gemäß § 20 Ausschreibungsgesetz 1989

Wir suchen eine/n

Leiter/in (A1/2) für den Fachbereich Elektrotechnik und Energiemanagement in der Gruppe Marktüberwachung

Bewerbungsfrist: 23. April 2024 bis 21. Mai 2024

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung über die Planung und die Organisation der bundesweiten Marktüberwachung von elektrischen Geräten gemäß Sicherheit, EMV, Ökodesign und Energy-Label
  • Koordination und Organisation der Energiemanagement-Arbeitsprozesse im Aufgabenbereich der Energieberater des Bundes
  • fachliche Führung der Mitarbeiter/innen des Fachbereichs in Zusammenarbeit mit den Eichämtern
  • Entwicklung neuer Methoden und Verfahren für den Fachbereich
  • integrative Zusammenarbeit und Kommunikation mit anderen Behörden und dem Zoll
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Vertretung in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen
  • Anwendung der IT-Tools der Marktüberwachung sowie des Energiemanagements

Wir erwarten von Ihnen: (Wenn nichts Anderes angeführt ist, sind die Anforderungen unbedingt zu erfüllen.)

Grundvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes einschlägiges technisches/naturwissenschaftliches Studium (second level degree)
  • österreichische Staatsbürgerschaft
  • Unbescholtenheit
  • bei männlichen Bewerbern: abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst (spätestens 3 Monate nach Ablauf der Ausschreibungsfrist)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit zur Wissensvermittlung und Ausbildung von Mitarbeiter/innen
  • Reisebereitschaft

Persönliche Anforderungen und deren Gewichtung:

  • hohe Organisations- und Managementfähigkeit (15%)
  • Geschick in der Verhandlungsführung und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke (15%)
  • analytisches sowie strategisches Denken und Handeln (10%)

Fachliche Anforderungen und deren Gewichtung:

  • umfassende Kenntnisse der nationalen Gesetze und Verordnungen sowie des relevanten Unionsrechts zum Thema Marktüberwachung und der Energieberatung des Bundes (20%)
  • gute Fachkenntnisse im Bereich der Elektrotechnik sowie Erfahrung zu den in der Marktüberwachung eingesetzten EDV-Anwendungen (z.B. ICSMS, RAPEX, EPREL) (20%)
  • gute Fachkenntnisse im Bereich des Energiemanagements (Haustechnik, Bauphysik) sowie Erfahrung zu den in der Energieberatung eingesetzten EDV-Anwendungen (z.B. GEQ, Contracting-Software) (20%)

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz in 1020 Wien, Schiffamtsgasse 1-3
  • in der Einstiegsstufe (v1/2) beträgt das Bruttomonatsentgelt für Vertragsbedienstete mindestens EUR 3.590,30. Durch anrechenbare Vordienstzeiten bzw. Vorbildung kann sich das Einstiegsgehalt erhöhen (bei einer Anrechnung von 4 Jahren an Vordienstzeiten wäre dies z. B. ein Bruttogehalt von EUR 4.620,90).
  • einen täglichen Essenszuschuss (in Wertgutscheinen)
  • eine betriebliche Pensionsvorsorge (durch Beitragszahlung an eine Betriebspensionskasse)
  • flexible Arbeitszeiten sowie eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • eine sechste Urlaubswoche pro Jahr nach Vollendung des 43. Lebensjahres
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit und ein angenehmes Betriebsklima
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • ein kollegiales Miteinander
  • die Aussicht auf regelmäßige Home-Office-Tage
  • eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Das Auswahlverfahren sieht Bewerbungsgespräche mit allen geeigneten Bewerbern/innen vor, zu welchen die Bewerber/innen nach Ablauf der Bewerbungsfrist schriftlich eingeladen werden. Wir sind bemüht, den Anteil von Frauen in technischen Berufen zu erhöhen und laden daher besonders Frauen ein, sich für diese Stelle zu bewerben.

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Lebenslauf
  • Bewerbungsschreiben
  • Zeugnisse (z. B. Reifeprüfungszeugnis, Hochschulzeugnis(se), …)
  • männliche Bewerber: Bestätigung über abgeleisteten Präsenz- oder Zivildienst (bzw. Bescheinigung der Untauglichkeit)

Es werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt. Bewerbungen, welche nicht die oben angeführten Bewerbungsunterlagen enthalten, werden nicht berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich nach Möglichkeit über die Jobbörse der Republik Österreich (https://bund.jobboerse.gv.at/).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Über den Job
Vollzeit
ab 3.590,30 € monatlich
Projekt-, Bereichsleitung
Homeoffice möglich
1020 Wien
vor 1 Tag veröffentlicht
Über das Unternehmen
501 - 2500 Mitarbeiter*innen
Wien

Weitere Elektrotechnik Jobs in 1020 Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen