IT Operations Expert: Personnel Management & Processes (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector in Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen Behörden und Unternehmen dabei, Prozesse neu zu denken, sowie diese einfacher und effizienter zu gestalten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

IT Operations Expert: Personnel Management & Processes (w/m/d)

Ref. 703

Im Team Personalmanagement werden alle Personalsysteme des Bundes sowie von ausgegliederten Unternehmungen des Bundes wie Universitäten oder AMS betrieben. Dazu gehört eine der größten SAP HR Instanzen weltweit mit über 400.000 Gehaltsabrechnungen pro Monat und die daran angeschlossenen weiteren Systeme wie Personalakt, Jobbörse, Pensionskonto etc.
Es werden stetig Erweiterungen und neue Funktionen umgesetzt sowie Anpassungen an Gesetzesbeschlüsse durchgeführt - dieses vielfältige Umfeld fördert Ihre Weiterentwicklung durch laufend neue, spannende Herausforderungen.

Ihre Aufgaben

  • In Ihrer Rolle als Operations Expert vereinen Sie Ihr IT-Knowhow mit der Faszination für personalwirtschaftliche Prozesse. Als Schnittstelle zwischen Technik und Fachbereich bringen Sie das Interesse für die Umsetzung komplexer personalwirtschaftlicher Fragestellungen in einer verteilten Systemlandschaft mit und verantworten den laufenden Betrieb.
  • Sie übernehmen das Deployment und die Konfiguration von Web-Applikationen. Dabei administrieren Sie die Entwicklungs- und Produktivsysteme und kümmern sich um die Anpassung und Erweiterung diverser Scripts im Applikationsumfeld. Hinzu kommt die Planung und Koordination von Wartungsarbeiten und Sicherheitsupdates.
  • Sie betreuen die Schnittstelle zum Personalmanagementsystem des Bundes und supporten das Geschäftsprozessmanagement für den elektronischen Personalakt bzw. die Personalgeschäftsprozesse
  • Im Zuge der Tätigkeit arbeiten Sie neben der Fehleranalyse und -korrektur an der Weiterentwicklung unseres Build- und Deploymentprozesses, wobei Sie die Themenführerschaft für die Vereinheitlichung der bestehenden Verfahren oder Continuous Integration/Continuous Delivery-Agenden übernehmen können.

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung (HTL/FH/Uni) bzw. einschlägige Berufserfahrung
  • Berufserfahrung als DevOps System Engineer oder einer ähnlichen Position
  • Erfahrung in Konfiguration und Betrieb von Tomcat-Servern
  • Erfahrung im Build-Management (Apache Maven, Jenkins, SVN/GitHub)
  • Basiswissen über verteilte Systeme und deren Zusammenspiel von Vorteil
  • Kenntnisse in der Software Entwicklung insbesondere von Web-Applikationen mit Java, JavaScript, HTML - idealerweise Knowhow im Bereich REST APIs, SOAP

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 52.635,38. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten.
Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bewerben Sie sich gleich hier online.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Mag. Paul Posch (Telefon: +43 664 88956432)

Jetzt online bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 2731 IT Jobs in Wien anzeigen