Gehaltsvergleich Wirtschaftsmathematiker/in

Wie viel verdienst du als Wirtschaftsmathematiker/in?

Jetzt Gehalt vergleichen

Gehaltsspanne


€ 2.728,– € 4.546,–

Als Wirtschaftsmathematiker/in in Vollzeit-Anstellung verdient man in Österreich in der Regel zwischen € 2.728,– und € 4.546,– brutto — je nach Bundesland, Berufsjahren im Unternehmen und anderen Faktoren. Vergleiche jetzt, ob du als Wirtschaftsmathematiker/in verdienst, was du verdienst und erhalte einen detaillierten Gehaltsvergleich!

Berechnung anhand von Daten der Statistik Austria (Referenzjahr 2015).

Gehaltsvergleich berechnen

Vergleiche jetzt dein eigenes Gehalt und finde heraus, ob du verdienst, was du verdienst.

Bruttowert berechnen
Wie lange bist du bereits im aktuellen Unternehmen beschäftigt? Falls du gerade arbeitssuchend bist, kannst du den Beschäftigungszeitraum in derselben Branche / im selben Beruf angeben. Wenn du noch keine Berufserfahrung hast, gib bitte 0 ein.

Erhalte deinen individuellen Gehaltsvergleich!

Nützliche Artikel zum Thema Gehalt


Dein Job in Zahlen

Verdienst du, was du verdienen solltest? Wo hast du die besten Jobchancen? Und wo würdest du mehr bezahlt bekommen? Antworten auf diese und mehr Fragen erhältst du hier.

  • Im Schnitt bewerben sich für einen Job als Wirtschaftsmathematiker/in auf karriere.at 13 Personen.
  • In diesem Job ist man zumeist im Bereich Finanzwirtschaft/Bankberufe angestellt.
  • 20 Unternehmen suchen im Moment nach Mitarbeitern in diesem Bereich.
  • In der Region Oberösterreich hast du als Wirtschaftsmathematiker/in derzeit sehr gute Jobchancen.
  • Je mehr Berufserfahrung vorhanden ist, umso höher ist auch das Gehalt.
  • Auch mit einem höheren Abschluss steigt das Einstiegsgehalt.

Aktuelle Wirtschaftsmathematiker/in Jobs

  1. TrainerInnen zur Vermittlung von allgemeinen Grundlagen (Mathematik, EDV, kaufmännisch, Kommunikation,...)

    BBRZ Reha GmbH Wien · am 22.11.2017

    Ihre Aufgaben: Vermittlung von basalen kaufmännischen Grundlagen und/oder, Vermittlung von basalen EDV-Anwenderkenntnissen (Word, Excel) und/oder, Vermittlung von mathematischen Grundlagen (Brüche, Gleichungen...

  2. Consultant - Mathematiker/in für Modul Zeiterfassung

    BMD Systemhaus GmbH · am 20.11.2017

    Ihre Aufgaben: Sie erhalten von uns am Standort Steyr eine intensive Einschulung in unser Modul Zeiterfassung. Danach unterstützen und betreuen Sie unsere Kunden beim Einsatz unserer Software in diesen Bereichen...

  3. Mathematiker/in oder Betriebswirt/in für das Controlling

    Wüstenrot Gruppe · am 20.11.2017

    Als eines der größten und erfolgreichsten Finanzunternehmen haben wir ein Ziel: unseren Kunden Gesamtlösungen für´s ganze Leben zu bieten. Und Sie können...

  4. TrainerInnen und Coaches mit fachlichen Schwerpunkten in Deutsch, Englisch, Mathematik, Büro und/oder EDV

    Ihre Aufgaben: Durchführung unterschiedlicher Workshops aus den Bereichen, Berufliche Orientierung, Bewerbung, Aus- und Weiterbildung, Bewerbungstraining und Motivation, Büro & kaufmännisches...

Wer verdient was?

Finde heraus, wie viel ähnliche Berufsgruppen in Österreich verdienen.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren