Was macht man als Diätologe?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Diätologe?

Ein Diätologe erstellt individuell abgestimmte Ernährungspläne für Personen, die an diversen Krankheiten leiden oder einfach nur Gewicht verlieren möchten.

Typische Aufgaben

  • Ernährungsgewohnheiten und Lebensumstände des Patienten besprechen
  • Ernährungsformen auswählen, zusammenstellen, berechnen
  • Zubereitung leiten und überwachen
  • Beratungsunterlagen und –programme definieren
  • Beratungen hinsichtlich gesundheitsbewusster Ernährung

Klassische Anforderungen

  • Hohe Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke
  • Leidenschaft für gesundes Essen

Wie werde ich Diätologe?

Die Ausbildung zum Diätologen verläuft über ein Fachhochschulstudium. Dieses dauert in der Regel sechs Semester. Danach ist es möglich, mittels verschiedener Kurse und Weiterbildungen das Wissen zu vertiefen und zu erweitern.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Diätologe

Entdecke weitere Berufsbilder