Was macht man als Winzer?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Winzer?

Winzer beschäftigen sich mit der Produktion von Wein und anderen Traubenprodukten. Sie pflanzen neue Rebstöcke und pflegen die bestehenden Weingärten, ernten abschließend auch die Trauben. Sie verarbeiten ihre Trauben und verkaufen diese anschließend direkt an Verbraucher oder gastronomische Betriebe oder Weinhändler.

Typische Aufgaben

  • Anlegen von Weinbergen, Entwässerungsgräben und Wegen
  • Lockern, eggen, pflügen und begrünen von Böden
  • Durchführung von Maßnahmen gegen Schädlingsbefall und Pflanzenkrankheiten
  • Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität
  • Wein keltern

Klassische Anforderungen

  • Gute körperliche Verfassung
  • Ausgezeichneter Geschmackssinn
  • Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Handwerkliche Geschicklichkeit

Wie werde ich Winzer?

Um als Winzer arbeiten zu können, ist eine abgeschlossene Ausbildung in einer Schule mit entsprechendem Schwerpunkt notwendig. Es besteht aber auch die Möglichkeit, eine Lehre zu absolvieren. Zudem gibt es sowohl einen Studiengang als auch eine Fachschule für diesen Bereich. Die Wege sind also vielfältig.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Winzer