Loba Feinchemie GmbH

Fischamend · Handwerk, Gewerbe, Pharma, Chemie, Biotech

Über Loba Feinchemie GmbH

Loba Feinchemie ist ein international renommiertes chemisches Produktionsunternehmen im Osten Wiens mit einem Exportanteil von mehr als 80%.

Anzahl der Mitarbeiter
31 - 50
Branche
Handwerk, Gewerbe, Pharma, Chemie, Biotech

Vergebene Jobs

  1. Produktionsmitarbeiter (w/m)

    Loba Feinchemie GmbH
    am 12.11.2019

    Ihre Aufgaben: Arbeiten bei der Herstellung von Feinchemikalien und organischen Zwischenprodukten sowie bei der Wirkstoffherstellung unter GMP Bedingungen mit. Sie betreuen einzelne Prozessschritte und...

  2. Chemiker/Chemikerin

    Loba Feinchemie GmbH
    am 4.11.2019

    Liebe Chemikerin, lieber Chemiker! Wir sind ein renommierter österreichischer Mittelbetrieb der chemischen Industrie östlich von Wien, das und erzeugen Pharmawirkstoffe, Feinchemikalien...

  3. Werkstattleiter/Werkstattleiterin

    Loba Feinchemie GmbH
    am 15.10.2019

    Liebe Werkstattleiterin, lieber Werkstattleiter! WWir sind ein global tätiges Unternehmen im Osten von Wien, das sich auf die Produktion von Feinchemikalien und pharmazeutischen...

  4. Projektmanager (w/m)

    Loba Feinchemie GmbH
    am 4.10.2019

    Liebe Projektmanagerin, lieber Projektmanager! Wir sind ein global tätiges Unternehmen im Osten von Wien, das sich auf die Produktion von Feinchemikalien und pharmazeutischen Wirkstoffen...

  5. Einkauf- und Projektmanager (m/w)

    Loba Feinchemie GmbH
    am 26.4.2012

    Wir besetzen zum ehestmöglichen Eintritt die Stelle des Einkaufs- und Projektmanagers Loba Feinchemie ist ein international renommiertes chemisches Produktionsunternehmen im Osten...

  6. Chemietechniker Produktion (m/w)

    Loba Feinchemie GmbH
    am 16.4.2012

    Ihr Aufgabengebiet: Mitarbeit bei der Wirkstoffherstellung unter GMP-Bedingungen. Betreuung einzelner Prozessschritte im Rahmen des Herstellungsprozesses. Selbständiges Arbeiten an teilautomatisierten Produktionsanlagen...

Folgende Firmen könnten dich auch interessieren