Was macht man als Tierarzt?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Tierarzt?

Tierärzte pflegen und behandeln kranke Tiere und sind für die Gesundheitsvorsorge gesunder Tiere verantwortlich. Je nachdem, welche Ausbildung sie absolviert sind und ob sie am Land oder in der Stadt tätig sind, kümmern sie sich entweder um Kleintiere oder um große Nutztiere wie Pferde oder Kühe.

Typische Aufgaben

  • Diagnose von Tierkrankheiten
  • Künstliche Befruchtung oder Deckung durchführen, Geburtshilfe leisten
  • Einschläferung schwerverletzter, kranker oder alter Tiere
  • Gesundheitszustand landwirtschaftlicher Nutztiere regelmäßig kontrollieren
  • Tierhalter hinsichtlich Ernährung, Pflege und Hygienevorschriften beraten

Klassische Anforderungen

  • Freude am Umgang mit Tieren
  • Gute körperliche Verfassung
  • Schnelles Reaktionsvermögen
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen

Wie werde ich Tierarzt?

Um als Tierarzt arbeiten zu dürfen, ist ein abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich der Veterinärmedizin erforderlich. Dieses dauert in der Regel 12 Semester. Weiterbildungen sind fortlaufend wahrzunehmen.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Tierarzt