Was macht man als Spengler?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Spengler?

Der Spengler ist für die vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten von Blech zuständig. Die daraus entstehenden Produkte montiert er, hält sie instand und repariert sie bei Bedarf. Dieser Beruf ist in verschiedenen Bereichen zu finden, die Bauspenglerei ist aber der häufigste Einsatzort. Hier stellen sie unter anderem Dachverblechungen her, wie z.B. Dachrinnen oder Ablaufrohre und verlegen bzw. montieren diese.

Typische Aufgaben

  • Bearbeitung von Metallblechen
  • Herstellung von Blechteilen für Dächer, Dachrinnen, Schornsteine, Heizungen und Lüftungen
  • Montage, Instandhaltung und Reparaturarbeiten
  • Erstellung und Montage von Blitzschutzanlage
  • Kundenberatung

Klassische Anforderungen

  • Geschicklichkeit
  • Logisch-analytisches Denken
  • Gestalterische Fähigkeiten
  • Räumliche Vorstellungsfähigkeit
  • Selbstständigkeit

Wie werde ich Spengler?

Der Spengler ist ein Lehrberuf. Die Lehre nimmt drei Jahre in Anspruch und ist dual aufgebaut. Das heißt, dass die praktischen Fähigkeiten im Lehrbetrieb erlernt und in der Berufsschule durch theoretischen Grundlagen ergänzt werden.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Spengler

Aktuelle Spengler Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung