Was macht man als Pferdewirt?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Pferdewirt?

Als Pferdewirt arbeitet man in Pferdezuchtbetrieben und in Reitställen. Dort sind sie für die Betreuung und das Training der Pferde zuständig und überwachen deren Gesundheitszustand. Zudem stehen sie in engem Kontakt mit Lieferanten, Kunden, Reitgästen und Sportreitern.

Typische Aufgaben

  • Pflege und Versorgung der Pferde
  • Betreuung von trächtigen Stuten und Geburtshilfe
  • Aufzucht junger Fohlen
  • Beratung von Kunden und Vorführung von Tieren
  • Tiere entsprechend dem Trainingsziel ausbilden

Klassische Anforderungen

  • Einfühlungsvermögen
  • Gute körperliche Verfassung
  • Geduld
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Sehr gute Reaktionsfähigkeit

Wie werde ich Pferdewirt?

Prinzipiell kann man durch eine dreijährige Lehre den Beruf des Pferdewirten ergreifen. Es gibt allerdings auch einige berufsbildende Schulen, die diesen Schwerpunkt gezielt anbieten. An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gibt es zusätzlich ein Bachelorstudium, das sich mit Pferdewissenschaften beschäftigt.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Pferdewirt