Was macht man als Investmentbanker?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Investmentbanker?

Investmentbanker kümmern sich um das Geld von Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen. Dabei informieren sie zusätzlich über Finanzprodukte und Anlagemöglichkeiten, erklären verschiedene Finanzierungsstrategien und beraten grundsätzlich über alles, was mit Geld zu tun hat. Investmentbanker gehen den Unternehmen außerdem zur Hand, wenn Übernahmen und Fusionen finanziell vorbereitet werden müssen. Sie erstellen darüber hinaus Markt- und Risikoanalysen und präsentieren diese vor dem Kunden.

Typische Aufgaben

  • Basis Research Arbeit
  • Erstellung von Bewertungsmodellen
  • Erstellung von Sales Pitches
  • Nachbearbeitung von Kundenterminen
  • Erstellung von Präsentationen

Klassische Anforderungen

  • Überdurchschnittliche Belastbarkeit
  • Ausdauer
  • Sehr genaue Arbeitsweise
  • Logisch-analytisches Denken
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten

Wie werde ich Investmentbanker?

Um als Investmentbanker zu arbeiten, ist ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium notwendig. Ein Bachelorabschluss reicht oft nicht aus, weshalb man langfristig einen Masterabschluss oder Doktortitel anstreben sollte.

Entdecke weitere Berufsbilder