Was macht man als Hörakustiker?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Hörakustiker?

Hörakustiker bieten Lösungen für Hörminderungen. Sie bieten umfangreiche Beratungsangebote und führen Hörtests durch. Sie sind dafür zuständig, bezüglich Hörsystemen zu beraten und diese im Verlauf ihrer Funktion auch zu warten und zu pflegen.

Typische Aufgaben

  • Beratung von Kunden
  • Diagnosen erstellen
  • Reparatur und Pflege von Hörsystemen
  • Anpassung von Hörsystemen
  • Kaufmännische Angelegenheiten

Klassische Anforderungen

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Medizinisches Verständnis
  • Technisches Verständnis

Wie werde ich Hörakustiker?

Nach einer Ausbildung, die eineinhalb Jahre dauert, kann man die Lehrabschlussprüfung antreten. Die Ausbildung kombiniert theoretische und praktische Elemente. Die weiteren, benötigten Kenntnisse werden dann im Betrieb vermittelt.