Was macht man als Berufsoffizier?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Berufsoffizier?

Berufsoffiziere üben militärische Führungs- und Managementfunktionen im Einsatz aus, sind aber auch für die Ausbildung und den Dienstbetrieb beim Bundesheer zuständig. Man findet sie in den verschiedensten Spezialbereichen.

Typische Aufgaben

  • Organisierung und Führung von Verbänden im Rahmen von Auslandseinsätzen
  • Militärische Führungs- und Managementfunktion ausüben
  • Durchführung von Verwaltungs- und Managementaufgaben
  • Repräsentationsaufgaben bei Staatsbesuchen wahrnehmen
  • Ausbildung von Soldaten planen und durchführen

Klassische Anforderungen

  • Sehr gute körperliche Verfassung
  • Sportlichkeit
  • Führungskompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • Gute Reaktionsfähigkeit

Wie werde ich Berufsoffizier?

Die Voraussetzungen für die Ausbildung zum Berufsoffizier sind eine Reife- oder Berufsreiseprüfung bzw. eine Studienberechtigungsprüfung für Pädagogik, Psychologie, Maschinenbau etc. Die Ausbildung zum Beruf selbst beginnt mit dem „Einjährig-Freiwillige-Kurs 1“ und findet an verschiedenen Ausbildungsstandorten statt. Daran anschließend muss das sechs Semester dauernde Fachhochschul-Bachelorstudium an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt absolviert werden.

Entdecke weitere Berufsbilder