Zum Seiteninhalt springen

Jurist:in Arbeitsrecht (all genders)

  • Vollzeit
  • ab 87.892 € jährlich
  • Berufserfahrung
  • Homeoffice möglich
  • 1020 Wien
  • vor 1 Tag veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 10000+ Mitarbeiter*innen
  • Wien

OMV Group

Jurist:in Arbeitsrecht (all genders)

Apply now

Überblick über die Firma

Die OMV ist mit einem Gesamtumsatz von EUR 62 Mrd und 22.300 Mitarbeiter:innen eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Als weltweit tätiger Energie- und Chemiekonzern wollen wir bis 2030 zu einem führenden Anbieter nachhaltiger Kraftstoffe, Chemikalien und Werkstoffe mit Fokus auf Lösungen für die Kreislaufwirtschaft werden - eng verbunden mit unserem Anspruch, bis spätestens 2050 klimaneutral zu sein.

Nachhaltigkeit: Unser Ansatz

Die OMV wird sich von einem integrierten Öl-, Gas- und Chemieunternehmen zu einer führenden Anbieterin von innovativen nachhaltigen Kraftstoffen, Chemikalien und Materialien entwickeln und dabei eine weltweit führende Rolle in der Kreislaufwirtschaft einnehmen. Mit der Umstellung auf ein CO2-armes Geschäft, verfolgt die OMV das Ziel, bis spätestens 2050 in allen drei Scopes klimaneutral zu werden. Erfahren Sie hier mehr über die Welt der OMV:

Unser Geschäft

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten und unterstützen bei der Lösungsfindung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten der österreichischen OMV Gesellschaften.
  • Sie sind für alle Belange des österreichischen Arbeitsrechts zuständig, mit Schwerpunkt auf individualrechtliche Fragestellungen, aber auch für Fragen zum Betriebsverfassungsrecht.
  • Prüfung und Erstellung von arbeitsrechtlichen Dokumenten wie Vertragsmuster, Richtlinien und Empfehlungen (z.B. Bonusregelungen, Reiserichtlinien, etc.)
  • Sie erstellen und prüfen Betriebsvereinbarungen im Konzern, insbesondere im IT-Bereich. Gemeinsam mit der jeweiligen Fachfunktion verhandeln Sie Betriebsvereinbarungen mit dem zuständigen Betriebsrat und sind für die Veröffentlichung von Betriebsvereinbarungen in der entsprechenden Datenbank zuständig.
  • Ansprechperson für Arbeitsrecht im Personalbereich des Konzerns, einschließlich der Vorbereitung von Entscheidungen, Präsentationen und internen Memos zu arbeitsrechtlichen Themen.
  • Sie beobachten Gesetzesänderungen im Arbeitsrecht und evaluieren deren Umsetzung im Unternehmen.
  • Sie arbeiten an Projekten mit und leiten Projekte mit Arbeitsrechtsbezug.

Ihr Profil

  • Universitätsabschluss (Master / Diplom) in Rechtswissenschaften.
  • Mindestens 9 Jahre an relevanter Berufserfahrung, mit Fokus im österreichischen Arbeitsrecht.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit, insbesondere im Umgang mit Stakeholdern sowie in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit mit.
  • Affinität zu IT-bezogenen Themen ist wünschenswert.
  • Sie besitzen umfassende Excel- und PowerPoint-Kenntnisse.
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse.

Das können Sie von der OMV erwarten

Unser Anliegen ist es, ein integratives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Menschen aus allen Bereichen ihren Beitrag leisten und gedeihen können. Wir haben eine starke Kultur der Zusammenarbeit und unsere Unternehmenswerte „We care", „We're curious" und „We progress" leiten uns auf unserem Weg in eine nachhaltige Zukunft.
Wir freuen uns über weibliche Bewerberinnen, die als Teil unserer Personalstrategie besonders gefördert werden und deren Verankerung in unserem Führungsbereich gestärkt werden soll.

Wir bieten Ihnen

Die Gelegenheit in einem international renommierten Unternehmen zu arbeiten, in einem sich schnell entwickelnden Geschäftsumfeld mit exzellenten Entwicklungsmöglichkeiten.
Wir bieten ein attraktives Gehaltspaket, passend zu Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Das jährliche Bruttojahresgehalt ist gemäß unseres Kollektivvertrags EUR 87.892,-- (all-in). Je nach Erfahrung und zusätzlichen Qualifikationen ist eine Überzahlung möglich.
OMV bietet umfassende Unterstützung für internationale Umzüge an. Hier finden Sie einige unserer attraktiven Zusatzangebote:

  • Work-Life-Balance: Flexible Arbeitszeiten & Homeoffice.
  • Gesundheitszentrum.
  • Gestützte Kantine mit gesunden Mahlzeiten.
  • Fahrkostenübernahme für öffentliche Verkehrsmittel.
  • Beitragsbasiertes Pensionskassensystem.
  • Diverse Schulungen sowie Bildungskarenz.
  • Sabbaticals.
  • Betriebskindergarten & Sommerkindercamp.
  • Vielfältige Kultur-, Gesundheits- und Fitnessangebote.

Ihr Kontakt

Fragen zu dieser Jobausschreibung beantwortet gerne Leora Leksani.

Über den Job
Vollzeit
ab 87.892 € jährlich
Berufserfahrung
Homeoffice möglich
1020 Wien
vor 1 Tag veröffentlicht
Über das Unternehmen
10000+ Mitarbeiter*innen
Wien

Weitere Arbeitsrecht Jobs in 1020 Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen