Lehrling Prozesstechniker

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Wir sind ein international erfolgreicher Zulieferer im Maschinenbau mit mehr als 1100 Mitarbeiter/innen.
Kostwein Qualität aus Österreich - weltweit im Einsatz!
Unsere Kunden, durchwegs Weltmarktführer in den verschiedenen Branchen des Maschinenbaues, setzen auf Qualität und Know-How von Kostwein. Wir setzen Maßstäbe in der Präzisionsfertigung, Montage und Logistik von Einzelteilen, Modulen und kompletten Maschinen für die globale Zusammenarbeit im Build-to-Print Business.

Verantwortung zu tragen gehört bei uns von Anfang an dazu. Denn bei Kostwein lernst und arbeitest du im betrieblichen Prozess.
Ob Projekte oder Produktionsaufträge von Kunden - du trägst vom ersten Tag der Ausbildung deinen Teil zum Kostwein Erfolg bei.
Die Kostweingruppe bildet bereits seit 1921 Lehrlinge aus. Die Aus bildung weist viele positive Aspekte auf, wie spätere Aufstiegsmöglichkeiten, sowie Weiterbildungsmöglichkeiten und ein gutes Arbeitsklima. Hier kannst du sicher sein, eine hochwertige Ausbildung zu erhalten. Die Lehrlingsausbildung wurde bei Kostwein schon immer groß geschrieben, deshalb bietet Kostwein seinen Lehrlingen eine Jobgarantie nach der Lehre.
Jedes Jahr nehmen wir ca. 25 neue Lehrlinge bis Ende Juli auf:

Lehrling Prozesstechniker

Standort:

Klagenfurt

Ausbildungsdauer:

Lehrlingsausbildung ab 01.09.2021, Ausbildungsdauer 3,5 Jahre.
Die Grundausbildung (8 Wochen) für sämtliche Lehrberufe findet in unserem Hauptwerk in Klagenfurt statt - ebenso wie die ersten 2 Lehrjahre!

Du packst gerne mit an und bist handwerklich geschickt?
Werde Teil eines starken TEAMS

Charakterisierung der Stelle:

1.
Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen wie zB von Skizzen, Zeichnungen, Arbeitsanweisungen, Ablaufplänen, Bedienungsanleitungen, Wartungsplänen, Instandhaltungs-plänen und Schaltplänen,

2.
Festlegen der Arbeitsschritte, der Arbeitsmittel und der Arbeitsmethoden,

3.
fachgerechtes Auswählen, Beschaffen und Überprüfen der erforderlichen Materialien,

4.
Planen des Einsatzes der Werkzeuge, Vorrichtungen und technischen Fertigungshilfen für (auch rechnergestützte) Fertigungsmaschinen und Fertigungsanlagen,

5.
Auswählen, Annehmen, Prüfen auf Verwendbarkeit und Lagern der betriebsspezifischen Roh-, Zusatz- und Hilfsstoffe,

6.
Rüsten, Umrüsten, Beschicken sowie An- und Ausfahren der betriebsspezifischen Produktionsanlagen (Fertigungsmaschinen, Fertigungsanlagen),

7.
Bedienen und Überwachen der Arbeitsabläufe von betriebsspezifischen Produktionsanlagen (Fertigungsmaschinen, Fertigungsanlagen) sowie Erkennen und Beseitigen von einfachen Ablaufstörungen im Produktionsprozess,

8.
Steuern des Produktionsprozesses, auch rechnergestützt, und Durchführen von Prozess-kontrollen,

9.
Überwachen und Sicherstellen der Produktqualität,

10.
Warten, Pflegen und einfaches Instandhalten der betriebsspezifischen Produktionsanlagen (Fertigungsmaschinen, Fertigungsanlagen),

11.
Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen, Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards,

12.
Erfassen von technischen Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse.

Dein Profil:

  • Logisches Denken
  • Technisches Verständnis
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Genauigkeit
  • Pünktlichkeit
  • Ordnungsbewusstsein
  • Interesse am Beruf
  • Verantwortungsvolles Arbeiten

Betrieb ist bereit, Maturanten/innen auszubilden.

Arbeitszeiten:

Arbeitszeit nach Absprache im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung von 38,5 Stunden pro Woche.

Verdienst:

Lehrlingsentschädigung laut Kollektivvertrag für 2021 (BRUTTO)
1. Lehrjahr: 749,49 EUR
2. Lehrjahr: 959,01 EUR
3. Lehrjahr: 1.254,67 EUR
4. Lehrjahr: 1.656,75 EUR

Zusätzliche Details kannst Du auch von unserer Homepage entnehmen:

http://lehre.kostwein.at/

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann richte bitte deine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:
bewerbung@kostwein.at
Bis Ende Juli werden bei uns Lehrlinge für den Lehrstart 01.09.21 aufgenommen.

Dienstgeber:

Kostwein Maschinenbau GmbH
Berthold-Schwarz-Straße 51
9020 Klagenfurt
Tel. 0463/432040

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Aufwandsentschädigungen in Zusammenhang mit unseren Bewerbungsgesprächen nicht erstattet werden.

Auf männlich-weibliche Doppelformen wird zur besseren Lesbarkeit verzichtet; die weibliche Form ist selbstverständlich jeweils mitgemeint.