Über St. Erentrudis-Stiftung der Erzdiözese Salzburg für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche

Die St. Erentrudis-Stiftung ist die neue Trägerin der Pfarrkindergärten im Bundesland Salzburg. Die Stiftung widmet sich, auf Grundlage des katholischen Glaubens, der Erziehung und Bildung im Bereich der Kinder-, Jugend- und Freizeitpädagogik.

Gründungsjahr
2020
Anzahl der Mitarbeiter
31 - 50
Anzahl gesuchter Mitarbeiter/Jahr
6 - 10
Branche
Gesundheitswesen, Soziales, NGO, NPO, Vereine
Gesuchte Positionen und Kenntnisse
Elementarpädagoge/in, Pädagogische Zusatzkraft (Kindergartenhelfer/in), Gruppenführende/r Elementarpädagoge/in, Pädagoge/in

Unsere Mitarbeiter-Vorteile

  • Aus- und Weiterbildung
  • Bildungskarenz/Auszeit
  • Verkehrsmittelzuschuss

1 aktueller Job

  1. Elementarpädagoge*in

    Ihr Aufgabengebiet: Umfasst: Mitarbeit an der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit, Gewissenhafte Führung, Bildung, Erziehung und Betreuung der Ihnen anvertrauten...

Folgende Firmen könnten dich auch interessieren