KMED - Dr. Knabl GmbH

Wien · Gesundheitswesen, Soziales

Über KMED - Dr. Knabl GmbH

KMED – das Dr. Knabl Institut - Wiens erste Adresse für Unterspritzungen - Dr. Jörg Knabl betreibt an zwei Standorten in Wien (1010, Fleischmarkt und 1140, Auhof Center) das KMED-INSTITUT FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN. Hier können Patientinnen und Patienten qualifizierte nicht-operative Schönheitsbehandlungen in Anspruch nehmen. Behandlungschwerpunkte sind etwa Lippen-Aufspritzen, Faltenbehandlungen mit…
Gründungsjahr
2013
Anzahl der Mitarbeiter
1 - 10
Anzahl gesuchter Mitarbeiter/Jahr
1 - 5
Branche
Gesundheitswesen, Soziales
Gesuchte Positionen und Kenntnisse
Ordinations-Manager, Arzt, Ordinations-Hilfe

Vergebene Jobs

  1. PR-MitarbeiterIn

    KMED - Dr. Knabl GmbH
    am 13.10.2020

    DR. JÖRG KNABL Ordination & das KMED Dr. Knabl-Institut für ästhetische Medizin suchen ein(e) engagierte(n) und motivierte(n) PR-MitarbeiterIn Klassische PR-Arbeit, Fotodokumentation...

  2. Ordinationsassistent/in (für 20-30h/Woche)

    KMED - Dr. Knabl GmbH

    DR. JÖRG KNABL sucht zur Unterstützung seines Teams und seiner Ärzte eine engagierte/n und motivierte/n Ordinationsassistent/in für 20 30 Stunden/Woche in der Schönheitsmedizin...

  3. Ärztin/Arzt

    KMED - Dr. Knabl GmbH
    • Wien,
    • Wien und Umgebung (Region)
    am 22.1.2020

    Dr. Knabl sucht engagierte(n) Ärztin/Arzt Wir suchen engagierte und motivierte ÄrztIn für 30 Wochenstunden (Raum Wien und Wien-Umgebung). Voraussetzungen sind: Jus Practicandi...

  4. Office Manager/in

    KMED - Dr. Knabl GmbH
    am 20.1.2020

    Unser KMED-Institut sucht ab Frühjahr 2020 für den Standort SCS Vösendorf eine/n Office Manager/in Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, sind gewissenhaft und genau...

  5. Ordinationsmanager(in)

    KMED - Dr. Knabl GmbH
    am 25.9.2019

    Wir suchen für unser junges, dynamisches Team eine(n) freundliche(n), gepflegte(n) und engagierte(n) Ordinationsmanager(in) für den Bereich Empfang und Administration. KMED...

Folgende Firmen könnten dich auch interessieren