Was macht man als Fotograf?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Fotograf?

Berufsfotografen stellen Fotografien von Personen, Gegenstände, Gebäuden, Landschaften und vielen weiteren Motiven her. Sie besprechen das gewünschte Ergebnis im Voraus mit dem Auftraggeber und stellen danach sicher, dass das Setting für alle betroffenen Personen in Ordnung geht. Sie fotografieren das Motiv und bearbeiten das Bild anschließend am Computer.

Typische Aufgaben                        

  • Besprechung und Konzeption der gewünschten Aufnahmen
  • Bildideen umsetzen hinsichtlich Arrangement, Hintergrund, Licht, Blickwinkel etc.
  • Aufnahmen erstellen
  • Digitalisierung und digitale Bildbearbeitung
  • Herstellung von Reproduktionen

Klassische Anforderungen

  • Gestalterische Fähigkeiten
  • Gefühl für Ästhetik
  • Aufgeschlossenheit
  • Kundenorientierung
  • Flexibilität

Wie werde ich Fotograf?

Um als Berufsfotograf arbeiten zu können, ist eine dreijährige duale Lehrausbildung nötig. Die Zeit wird überwiegend im Ausbildungsbetrieb verbracht, begleitend dazu werden in der Berufsschule die theoretischen Hintergründe vermittelt.

Wieviel verdient man?


€ 1.582,– € 2.637,–

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Fotograf

Aktuelle Fotograf Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung

Entdecke weitere Berufsbilder