Zum Seiteninhalt springen

IT-Manager Regular und stellvertretende/n Leiter/in für die Abteilung „IT- Servicemanagement und IT-Infrastruktur“ im Präsidium (RIVIT 3)

  • Vollzeit
  • ab 5.616,28 € monatlich
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • Homeoffice möglich
  • 1020 Wien
  • 12.5.2024
  • Über das Unternehmen
  • 501 - 2500 Mitarbeiter*innen
  • Wien

www.bev.gv.at

Öffentliche Ausschreibung gemäß § 20 Ausschreibungsgesetz 1989

Wir suchen eine/n

IT-Manager Regular und stellvertretende/n Leiter/in für die Abteilung „IT- Servicemanagement und IT-Infrastruktur" im Präsidium (RIVIT 3)

Bewerbungsfrist: 12. April 2024 bis 10. Mai 2024

Ihre Aufgaben:

  • stellvertretende Leitung und laufende Personalentwicklung in der Abteilung Informationstechnik
  • Verantwortung für den laufenden IT-Infrastrukturbetrieb im BEV und damit für das IT-Infrastruktur Monitoring und -Controlling (u. a. Einhaltung aller Service Level Agreements, Support-Management, Incident- und Changemanagement)
  • Mitarbeit beim Prozessmanagement für die IT-Infrastruktur und bei der Umsetzung der System-Architektur
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung und beim Controlling der IT-Ausgaben
  • Supplier Management und damit einhergehend Zusammenarbeit mit Kunden/innen und Lieferanten/innen und Verhandlungen mit Partnern/innen
  • Anforderungs-, Änderungs- und Projektmanagement (Projektmonitoring und - controlling, Multiprojektmanagement in der IT)

Wir erwarten von Ihnen: (Wenn nichts Anderes angeführt ist, sind die Anforderungen unbedingt zu erfüllen.)

  • Maturaabschluss und 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung ODER
    Hochschulabschluss Bachelor/Master und 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung ODER
    sonstige nachgewiesene Qualifikationen zur Erfüllung der Ausbildungsanforderungen des Arbeitsplatzes
  • österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Unbescholtenheit
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung und Fähigkeit zur Wissensvermittlung
  • bei männlichen Bewerbern: abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst (spätestens 3 Monate nach Ablauf der Ausschreibungsfrist)
  • sehr gute Deutsch- und gute fachspezifische Englischkenntnisse
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und im Bereich Personalentwicklung
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung

Persönliche Anforderungen (gleiche Gewichtung):

  • gute Kenntnisse des IT-Marktes, des IT-Arbeitsmarktes und der Technologieentwicklung
  • sehr gute Kenntnisse im IT-Infrastrukturbereich Netzwerke, Server, Storage, Security und Enterprise- Management
  • gute Kenntnisse im Bereich Informationssicherheit und Erfahrung im Projektmanagement

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz mit der Bewertung RIVIT 3 in 1020 Wien, Schiffamtsgasse 1-3
  • in der Entlohnungsstufe 1 (RIVIT 3) beträgt das Bruttomonatsentgelt EUR 5.616,28 („All in")
  • flexible Arbeitszeiten sowie eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • eine zusätzliche Betriebspensionsvorsorge (durch Beitragszahlung an eine Pensionskasse)
  • jährlich eine sechste Urlaubswoche nach Vollendung des 43. Lebensjahres
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • die Aussicht auf regelmäßige Home-Office-Tage

Abhängig von der Anzahl an Bewerbungen, sieht das Auswahlverfahren entweder eine Eignungsscreening (Computer-Test in den Bereichen verbale und numerische Intelligenz sowie Allgemeinwissen) mit anschließenden Bewerbungsgesprächen oder eine Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen mit anschließenden Bewerbungsgesprächen für alle geeigneten Bewerber/innen vor, zu welchen die Bewerber/innen nach Ablauf der Bewerbungsfrist schriftlich eingeladen werden.

Wir sind bemüht, den Anteil von Frauen in technischen Berufen zu erhöhen und laden daher besonders Frauen ein, sich für diese Stelle zu bewerben.

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Lebenslauf
  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben entsprechend der gestellten Anforderungen
  • alle Zeugnisse zum Nachweis der Grundvoraussetzung und der Qualifizierung (z. B. Reifeprüfungszeugnis, Hochschulzeugnis(se), …)
  • männliche Bewerber: Bestätigung über abgeleisteten Präsenz- oder Zivildienst (bzw. Bescheinigung der Untauglichkeit)

Es werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt. Bewerbungen, welche nicht die oben angeführten Bewerbungsunterlagen enthalten, werden nicht berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich nach Möglichkeit über die Jobbörse der Republik Österreich (https://bund.jobboerse.gv.at/).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Über den Job
Vollzeit
ab 5.616,28 € monatlich
Projekt-, Bereichsleitung
Homeoffice möglich
1020 Wien
12.5.2024
Über das Unternehmen
501 - 2500 Mitarbeiter*innen
Wien

Weitere IT Infrastruktur Jobs in 1020 Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen